VG-Wort Pixel

Ex-"Grey's Anatomy"-Star T.R. Knight hat geheiratet


Ein Serienstar ist unter der Haube: Der ehemalige "Grey's Anatomy"-Darsteller T.R. Knight hat seinem Freund das Jawort gegeben. Auf der Gästeliste standen auch einige Kollegen.

In einer intimen Feier hat T.R. Knight seinen langjährigen Lebensgefährten geheiratet. Der ehemalige "Grey's Anatomy"-Darsteller gab seinem Freund Patrick bereits am Freitag in New York das Jawort, wie verschiedene amerikanische Medien berichten. "Es war eine kleine und ruhige Zeremonie", verriet ein Freund des Paares gegenüber "UsMagazine".

Trotzdem war die Promidichte hoch. Neben T.R. Knights ehemaliger Kollegin Kate Walsh, die bis Anfang des Jahres in der Serie "Private Practice" zu sehen war, gab sich auch Schauspielerin Katherine Heigl die Ehre. Genauso wie ihre ehemaligen "Grey's Anatomy"-Figuren sind Knight und Heigl eng befreundet. Heigl veröffentlichte Bilder von sich auf der Hochzeit ihres besten Freundes bei Twitter.

Nach einer Auseinandersetzung mit seinem Serien-Kollegen Isaiah Washington, machte Knight 2006 seine Homosexualität öffentlich. "Ich schätze, es gibt da ein paar Fragen zu meiner Sexualität und ich würde gerne einige unnötige Gerüchte aus der Welt schaffen", erklärte er damals. "Obwohl ich mein Privatleben lieber privat halte, hoffe ich, dass die Tatsache, dass ich schwul bin, nicht das Interessanteste an mir ist." Knight spielte in der preisgekrönten TV-Serie von 2005 bis 2009 Dr. George O'Malley. Seitdem konzentriert sich der 40-Jährige auf seine Theater-Karriere am New Yorker Broadway.

vim/Bang/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker