VG-Wort Pixel

Familienerweiterung, Teil 2 Jessica Simpson ist angeblich wieder schwanger


Jessica Simpson soll sieben Monate nach der Geburt ihrer Tochter ihr zweites Kind erwarten. Mit ihrer ungeplant schnellen Folgeschwangerschaft wäre sie in der Promiwelt aber nicht allein.

Die Sängerin Jessica Simpson erwartet angeblich ihr zweites Kind. Das wäre nicht so ungewöhnlich, hätte sie nicht vor gerade einmal sieben Monaten ihre Tochter Maxwell Drew Johnson zur Welt gebracht. Ein Insider verriet dem Magazin "Us Weekly" nun: "Es war auf keinen Fall geplant. Aber ja, Jessica ist wieder schwanger." Weitere Details sind bisher noch nicht bekannt.

Kurz nach der Geburt ihrer Tochter schwärmte die 32-Jährige bereits vom Mutterglück: "Mein Leben hat sich total verändert. Von der Menge an Schlaf, die ich bekomme, bis hin zu den Dingen, über die ich nachdenke: Maxwell hat alles übernommen! Wir starren sie die ganze Zeit an. Wir kriegen gar nicht genug."

Während der Schwangerschaft nahm Simpson ganze 30 Kilogramm zu, die sie nur mit Mühe und einer strengen Diät wieder abspecken konnte. "Mein Körper findet nicht wie bei einem Supermodel sofort zum alten Gewicht zurück", sagte sie vor wenigen Wochen. "Ich bin einfach eine normale Frau."

Es geht schneller, als man denkt

Nach dem ersten Kind so schnell nachzulegen scheint schon fast zum Trend der internationalen Promiszene zu werden. Erst vor wenigen Wochen verkündete Peaches Geldof, Tochter von Bob Geldof, ihr zweites Kind zu erwarten. Sie sei bereits im dritten Monat schwanger, wie das Magazin "Hello!" berichtete. Kind Nummer eins war zu diesem Zeitpunkt gerade einmal dreieinhalb Monate alt. Auch in diesem Fall war die schnelle Folgeschwangerschaft allerdings wohl nicht geplant.

hw/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker