HOME

George Clooney: Hollywoodstar gerät bei Sandra Bullock ins Schwärmen

Hat George Clooney jetzt doch Gefallen an Frauen seiner Altersklasse gefunden? Der Schauspieler spricht in höchsten Tönen von Sandra Bullock, mit der er gerade ein "Zwei-Personen-Stück" dreht.

Wunderschön" schwärmt der 50-jährige George Clooney, und meint damit nicht seine 31 Jahre junge Freundin Stacy Keibler, sondern eine Frau in seiner Altersklasse: die 47-jährige Schauspielerkollegin Sandra Bullock. Der Hollywoodstar steht seit einigen Monaten mit seiner Filmpartnerin für das Sci-Fi-Drama "Gravity" in London vor der Kamera und schwärmt in den höchsten Tönen von seinem Co-Star. "Sandy spielt die Hauptrolle und sie ist darin wunderschön. Wir kennen uns schon seit mehr als 20 Jahren. Es macht so viel Spaß, mit ihr zu arbeiten."

An der 3D-Technik, in der der Film aufgenommen wird, hatte er indes nicht so viel Spaß. "Das ist das erste Mal, dass ich in 3D zu sehen bin und hoffentlich auch das letzte Mal. Der Film ist noch nicht mal ansatzweise fertig. Sie haben dem Studio gerade erst den ersten Schnitt gezeigt."

Die Geschichte des Streifens, in dem sich die beiden Schauspieler als Astronauten auf einer Weltraumstation beweisen müssen, sei dabei ziemlich "sonderbar". "Ein Satellit explodiert und Weltraum-Schrott verursacht einen Schaden", erzählt Clooney. "Wir gehen in Weltraumanzügen raus und sind aneinandergebunden. So schweben wir durchs All. Es ist ein Zwei-Personen-Stück, in dem in dem ganzen Film nur zwei Schauspieler zu sehen sind. Der Film ist sehr seltsam, wirklich. Zwei Menschen im Weltraum. Keine Monster", enttäuscht er alle Fans, die auf Action gehofft hatten.

tmm/Bang