HOME

Gina-Lisa Lohfink: Marilyn Monroe als großes Vorbild

Nachdem sie in ihrer Zeit nach "Germany's Next Top Model" hauptsächlich durch verschiedene Affären von sich reden machte, zieht Gina-Lisa Lohfink jetzt wieder beruflich die Aufmerksamkeit auf sich. Am 20. April wird sie als Gast-Star im Musical "Grease" auftreten. Ihr großes Vorbild dabei sei Marilyn Monroe.

Für ihre Rolle im Musical "Grease", in der Gina-Lisa Lohfink am 20. April in der Alten Oper in Frankfurt zu sehen sein wird, hat sich die ehemalige "GNTM"-Kandidatin ein besonders Vorbild genommen: Marilyn Monroe - ein erklärter Liebling der Blondine: "Die liebe ich. Die ist auch immer gegen den Strom geschwommen. Wie ich!", erklärte das Model im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Menschen, die sie deswegen nicht mögen, spornten sie nur noch mehr an.

Mit Neidern und Kritikern hat die "Zack die Bohne"-Prägende Zeit ihrer jungen Karriere zu tun, stören tut sich dies aber offensichtlich nicht. Ebenso wenig wie der Vergleich mit Daniela Katzenberger, ebenfalls platinblondes It-Girl und ebenfalls schon als Gast-Star bei "Grease" (allerdings in Berlin) zugegen gewesen. Den Vergleich findet Gina-Lisa allerdings weit hergeholt: "Daniela und ich sind doch total verschieden. Ich mache mein eigenes "Grease"".

hw/Cover Media / Cover Media