Halloween-Party Heidi Klum beißt gerne zu


Heidi Klum als Vampir, Bette Midler als Flower-Girl und Paris Hilton als Playboy-Bunny: stern.de zeigt die schrägsten Halloween-Kostüme der Stars.

Ihre Halloween-Partys genießen in Society-Kreisen längst Kultstatus. Auch in diesem Jahr und trotz zweitem Baby hat Deutschlands Top-Model Heid Klum wieder geladen. Im angesagten Midtown-Club "Happy Valley" gaben sich Models, Designer und Schauspieler ein Stelldichein. Doch Heidi Klum stahl mit ihrem Kostüm allen die Schau.

Nach der Party bei Heidi Klum konnten die Gäste bei Bette Midler weiterfeiern. Die Schauspielerin schmiss im Waldorf Astoria eine schaurig schöne Halloween-Party. Auch dort war Kostümierung selbstverständlich Pflicht.

Auch Paris Hilton ließ sich Halloween als Anlass nicht nehmen, um im sexy Kostüm auf die Pauke zu hauen. Das berüchtigte Partyluder feierte allerdings an der Westküste: Als Playboy-Bunny verkleidet war sie bis in die frühen Morgenstunden in "Guy's Nightclub" in Los Angeles unterwegs.

Als Vampir verkleidet war sie unter ihrer Maske kaum wiederzuerkennen. Mit Fledermausumhang, schwarzer Perrücke und Overknee-Stiefeln verrieten nur ihre funkelnden Augen, wer unter dem Kostüm steckt. "Sich zu verkleiden ist das Lustigste an Halloween. Als ich noch ein junges Mädchen war, bin ich gerne als Clown oder Dracula gegangen", erklärte Heidi Klum ihr Faible für Halloween.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker