HOME

HEIDI KLUM: Einzige Bedingung: ein Kostüm!

Heidi Klum hatte geladen und alle kamen: Zur Halloween-Party des Topmodels mussten sich die prominenten Gäste verkleiden. Wir zeigen die verrücktesten Kostüme.

Ihre Halloween-Partys genießen in Society-Kreisen längst Kultstatus. Auch in diesem Jahr hatte Deutschlands Top-Model Heid Klum wieder geladen, diesmal in ein ehemaliges Bankgebäude in New Yorks Chinatown. Die Gäste, darunter Naomi Campbell und Rapper P.Diddy, warfen sich mächtig in Schale, doch Heidi selbst stahl mit ihrer Kostümierung allen die Schau.

Heidi als sexy Comic-Star

Die 29-Jährige kam als draller Comic-Star Betty Boo daher. Dekolletee und Hintern wurden mit Plastikeinsätzen aufgemotzt und verfehlten ihre Wirkung nicht: sexy! »Sich zu verkleiden ist das Lustigste an Halloween. Als ich noch ein junges Mädchen war, bin ich gerne als Clown oder Dracula gegangen«, erklärte Heidi Klum ihr Faible für Halloween.

Rapper P.Diddy mit eigenem Hofstaat

Zusammen mit ihrem Mann, Ric Pipino, der sich als Elvis verkleidet hatte, empfing sie ihre prominenten Gäste. Model-Kollegin Karolina Kurkova kam im Charleston-Look der zwanziger Jahre, Rapper P.Diddy verkleidete sich als König und brachte einen ganzen Hofstaat mit. Na denn, Happy Halloween!

Themen in diesem Artikel