HOME

Forbes-Ranking: Helene Fischer verdient mehr als Britney Spears und Celine Dion

Wer zum Teufel ist Helene Fischer? Diese Frage stellen sich gerade internationale Medien, nachdem die Sängerin in der Top Ten der bestverdienenden Musikerinnen der Welt gelandet ist. 

Helene Fischer verdient mehr als Britney Spears und Celine Dion – das geht aus dem aktuellen Forbes-Ranking der bestverdienenden Musikerinnen der Welt hervor. Demnach hat die deutsche Sängerin von Juni 2017 bis Juni 2018 32 Millionen US-Dollar verdient – nur fünf Millionen weniger als Weltstar Rihanna. Dabei ist Fischer über die Grenzen Europas hinaus eher unbekannt. 

Entsprechend waren auch die internationalen Medienreaktionen auf die Unbekannte in den Top Ten. Neben der Frage, wer Helene Fischer überhaupt ist, mühten sich mehrere Medien, darunter der britische Guardian, damit ab, deutschen Schlager zu erklären. Dieser sei nicht besonders geschmackvoll, mache aber Spaß, so grob das Resümee. Angeführt wird das Forbes-Ranking von US-Star Katy Perry und einem Einkommen von 83 Millionen US-Dollar, wie die Grafik von Statista zeigt. Taylor Swift und Beyoncé folgen auf den Rängen zwei und drei.


Statista