HOME

Hochzeitspläne: Samstag ist "Brangelina"-Tag

Die Gerüchte verdichten sich, dass am Samstag Brad Pitt und Angelina Jolie am Comer See eine Traumhochzeit feiern werden. Die Paparazzi sind jedenfalls schon da.

Angeblich sind bereits Boote für das Ereignis angemietet: Doch ob das Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie tatsächlich an diesem Samstag im romantischen Cernobbio heiraten wollen, bleibt ein Geheimnis. "Wir wissen es wirklich nicht", meinte am Donnerstag ein Mitarbeiter der Protokoll-Abteilung des Städtchens am Seeufer. Die ersten Paparazzi haben sich schon am Comer See schon einmal in Stellung gebracht

Party bei George Clooney?

Zwar würden bereits die Kellner im Fünf-Sterne-Hotel Villa D'Este auf "ein großes Ereignis vorbereitet", meint der diskrete Protokoll-Mitarbeiter. Aber andererseits könnte das Fest auch im Anwesen des Schauspielerkollegen George Clooney steigen - der hat schließlich gleich um die Ecke eine Luxusvilla.

Werbung für die Region allemal

Seit Tagen wird in der kleinen norditalienischen Gemeinde gerätselt. Auch ein angebliches "halbes Dementi" eines Brad-Pitt- Sprechers, die Hochzeit müsse "verschoben" werden, ändert daran nichts. Ein Paar sind der 45-jährige Pitt ("Ocean's Eleven") und die 15 Jahre jüngere Kollegin ("Tomb Raider") schon seit längerem.

Immerhin haben sie zwei Kinder adoptiert, erst kürzlich bestätigte Angelina Jolie, dass sie im Juni ein Kind von Brad Pitt erwartet. Insider am Comer See meinen mitunter, selbst wenn die Hochzeit nicht steigen sollte, hätte der Rummel sein Gutes: "Werbung für unsere Region ist es allemal."