HOME

Im Flugzeug: Miley Cyrus schockt mit Dildo-Fotos

Das Foto ist auf den ersten Blick völlig harmlos: Miley Cyrus sitzt in einem Flugzeug und stützt ihren Kopf. Doch die Hand entpuppt sich als Dildo, den die Sängerin offenbar gerne benutzt.

Das Gerät heißt "Hand des Adonis", ist zirka 30 Zentimeter lang und sieht aus wie die Hand einer Schaufensterpuppe. Allerdings dürfte dieses Plastikmodell eher in Sexshops statt in normalen Läden ausgestellt sein. Denn "Adonis" ist ein Dildo. Einer, an dem offensichtlich auch Miley Cyrus Gefallen gefunden hat.

Auf Twitter veröffentlichte Cyrus zwei Fotos, auf dem sie mit "Adonis" posiert. Das eine wirkt ziemlich harmlos. Die Sängerin sitzt im Flugzeug und hält sich scheinbar mit einer Hand den Kopf. Doch bei näherer Betrachtung wird klar: Es ist nicht Cyrus' Hand, die da zu sehen ist, sondern der Dildo.

Auf dem zweiten Bild wird die für ihre provokanten Auftritte bekannte Amerikanerin deutlicher. Sie hält den Dildo in der Hand und berührt damit ihren Schritt. Dazu schreibt sie lapidar: "#Tourlife".

Die meisten ihrer 17 Millionen Twitter-Follower nahmen an dem Dildo-Foto keinen Anstoß. "Du siehst selbst mit Dildo super aus", lautete einer der Kommentare. Andere wundern sich hingegen: "Was zum Teufel ist das?", oder schlicht: "Warum?"

Die Erklärung ist einfach: Cyrus befindet sich derzeit auf Konzerttournee quer durch die USA. Die Botschaft hinter den Fotos soll wohl bedeuten, dass sie zwischen ihren Auftritten nur wenig Zeit für ihr Sexualleben findet. Es sei denn, "Adonis" reist im Handgepäck mit.

mai
Themen in diesem Artikel