HOME

Ins Herz getanzt: Ein neuer Toyboy für Madonna

Bäumchen, wechsel dich! Gerade erst hat Madonna ihren jungen Tänzer abgeschossen, da steht schon der nächste auf der Matte - und der ist genauso jung und schön.

Vor weniger als einem Monat gab Madonna die Trennung von ihrem 28-jährigen Freund Brahim Zaibat bekannt, und schon wurde sie mit einem Neuen gesichtet. Die Sängerin datet offenbar ihren 26-jährigen Background-Tänzer Timor Steffens. Die beiden wurden bei einer Silvesterparty von Designer Rudolph Valentino in Gstaad in der Schweiz beim Turteln beobachtet.

Ein Partygast plauderte bei der Unterhaltungsseite "RadarOnline" aus: "Das Knistern zwischen Madonna und Timor war deutlich zu spüren. Einige Leute haben getuschelt, dass die frischgetrennte Madonna schon mit einem neuen Mann an ihrer Seite auftaucht." Die 55-Jährige soll das Gerede überhaupt nicht interessiert haben, erklärt der Beobachter weiter, sie habe mit ihm ordentlich angegeben, getrunken und getanzt.

Ein Toyboy wie der andere

Auch ihre Kinder scheint der Niederländer schon kennengelernt zu haben. "Besonders mit Rocco hat er den Großteil des Abends herumgealbert. Madonna hat angedeutet, dass sein natürlicher Umgang mit den Kindern ein Grund sei, warum sie Timor so mag", sagte der Partygast. Seit Monaten sollen sie schon an einem Tanzprojekt mit Steffens arbeiten.

Eins lässt sich nicht abstreiten: Madonnas neuer Toyboy Steffens hat viel Ähnlichkeit mit ihrem Ex. Beide sind im gleichen Alter, Backgroundtänzer der Queen of Pop und sehen sich zudem auch noch sehr ähnlich. Mit Brahim Zaibat war sie drei Jahre lang liiert. Mitte Dezember gab sie die Trennung von dem jungen Franzosen bekannt.

Andra Wöllert mit Bang
Themen in diesem Artikel