HOME

Jamie Hince und Kate Moss: Ein 72-Stunden-Festival zur Hochzeit

Zur Feier ihres Jaworts wollen es Supermodel Kate Moss und ihr Verlobter Jamie Hince so richtig krachen lassen. Drei Tage lang soll die Hochzeitsparty dauern - mit viel Musik und noch mehr Alkohol.

Supermodel Kate Moss plant offenbar eine dreitägige Hochzeitsfeier im Stile eines Rockfestivals. "Kate möchte, dass es eine erinnerungswürdige Party wird und wie ein kleines Festival", zitierte die britische Zeitung "The Sun" am Montag eine ungenannte Quelle. "Sie möchte, dass ihre Gäste tagelang bleiben und stellt daher sicher, dass es genügend Essen und Entertainment gibt", führte die Quelle aus.

Noch in diesem Sommer will Moss ihrem Freund, dem Musiker Jamie Hince (The Kills), das Jawort zu geben. Zunächst soll die 37-Jährige dafür eine kleine Kirche in der Nähe von Burford in Betracht gezogen haben, doch die sei zu klein für alle Hochzeitsgäste gewesen. Gerüchte besagen nun, dass beide in einer Kirche nahe der Grafschaft Oxfordshire heiraten und anschließend drei Tage und Nächte lang mit Freunden und Verwandten feiern werden. "Für die Fete werden keine Kosten gescheut," verriet der Insider, "Obwohl das meiste Geld wohl für Alkohol draufgehen wird."

Wie die "Sun" weiter berichtet, plant das Brautpaar, in einem mit Luftballons dekorierten "MG"-Sportwagen zur Hochzeitsparty zu reisen. Dort sollen drei Bands für Live-Musik sorgen. Um die Musik vom Band kümmert sich dagegen DJ Kevin O'Leary, ein alter Bekannter der Braut. O'Leary widmet sich bereits seit mehreren Jahren den musikalischen Rahmen bei etlichen Geburstagsfeten von Kate Moss.

jwi/DPA/Cover Media / DPA