HOME

Jeanette Biedermann: Drohungen aus dem Internet

Die Frankfurter Polizei hat den 44 Jahre alten Mann festgenommen, der die Sängerin Jeanette Biedermann im Internet beleidigt haben soll.

Die Frankfurter Polizei hat einen 44 Jahre alten Mann festgenommen, der die Sängerin Jeanette Biedermann im Internet beleidigt haben soll. Der Mann sei auf frischer Tat in einem Internet-Cafe im Stadtteil Bornheim ertappt worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Die Äußerungen des Frankfurters seien als Beleidigung, nicht aber als Morddrohung gegen den Star der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bewertet worden. Hinweise auf Aktivitäten einer Sekte hätten sich in Frankfurt nicht ergeben.

Über die Homepage der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) wurden die Drohungen in ein Chat-Forum gestellt. "Da wir unsere Chats und Foren rund um die Uhr überwachen, wurden die Drohungen sofort entdeckt", sagte Patrick Zeilhofer von RTL NEWMEDIA am Freitag in Köln. Die Spur der E-Mail sei zurückverfolgt und ein Verdächtiger festgenommen worden. Die "Bild"-Zeitung hatte am Freitag berichtet, Jeanette Biedermann werde von einer satanistischen Sekte verfolgt.