HOME

Kanadischer Teeniestar Justin Bieber: Jesus im Herzen - und auf der Wade

Justin Bieber hat ein neues Tattoo. Nein, es ist keine Rose, kein Herz und auch nicht "Selena". Biebers linke Wade ist jetzt religiös geschmückt.

Teenie-Schwarm Justin Bieber hat neuerdings ein riesiges Tattoo auf seiner linken Wade. Ist der Schmusesänger etwa doch ein krasser Typ?

Geht so. Die Tätowierung zeigt Jesus Christus, in der Version von Rubens' Gemälde "Ecce Homo" aus dem Jahr 1610. Der "Bild am Sonntag" sagte der 17-Jährige: "Ohne Jesus wäre diese Welt ein verlorener Ort. Ich bin stolz, Christ zu sein." Weiter sagte der Kanadier: "Ich bete jeden Tag. Für meine Familie, meine Freunde, meine Fans." Auch vor seinen Auftritten spreche er Gebete auf Englisch und Hebräisch. Das gebe ihm "die Kraft, die ich brauche, um jeden Tag alles geben zu können", zitierte das Blatt den Teenie-Star.

Justins Vater Jeremy, 37, trägt übrigens ebenfalls Symbole seines katholischen Glaubens unter der Haut.

hw/san/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel