HOME

Kate Beckinsale: Verlierer des Tages

Ein "Katzenflüsterer" muss Kate Beckinsale aus der Misere retten

Schauspielerin Kate Beckinsale hat das Katzenproblem gelöst

Schauspielerin Kate Beckinsale hat das Katzenproblem gelöst

Kate Beckinsale (45, "Underworld") hatte ein unangenehmes Problem mit ihrer Katze, wie sie in ihrem jüngsten Beitrag auf Instagram verriet. Katze Willow liebte ihre Besitzerin wohl so sehr, dass sie gerne Mal ein Häufchen auf der Künstlerin hinterließ, während diese schlief. Katzen-Mami Kate war darüber natürlich nicht erfreut und besorgte sich professionelle Hilfe von "Katzenflüsterer" Jackson Galaxy.

Der rettete die Lage und brachte Willow Benehmen bei. Die Schauspielerin bedankte sich in ihrem Kommentar erleichtert bei dem Katzen-Profi. Glücklich ist sie demnach auch darüber, dass ihre andere Katze, Clive, sie nicht so abgöttisch liebe und somit nicht den Drang verspürt, ihr nachts ein "Geschenk" zu hinterlassen.

SpotOnNews
Themen in diesem Artikel