VG-Wort Pixel

Bei Besuch in York Charles und Camilla flanieren durch York – plötzlich fliegen Eier

Sehen Sie im Video: König Charles III. und Camilla mit Eiern beworfen.




Beim Besuch von König Charles am Mittwoch in der historischen Altstadt von York, im Norden des Landes, flogen Eier. Auf Videoaufnahmen war zu sehen, dass sie den König knapp verfehlten und auf dem Pflaster zerplatzten. Charles und seine Gemahlin Camilla reagierten etwas irritiert, machten dann aber weiter im Programm. An den Straßen hatten sich viele Schaulustige versammelt, um einen Blick auf das Königspaar zu werfen. Für Charles und Camilla gab es auch viel Beifall und freundliche Worte. Der mutmaßliche Eiwerfer wurde festgenommen. Lokalen Medienberichten zufolge wollte er mit seiner Aktion gegen den Umgang des Königshauses mit der Kolonialvergangenheit des Landes protestieren.
Mehr
Unangenehme Überraschung für König Charles III. und Camilla: Bei einem Besuch im nordenglischen York wurde ihnen eine wenig freundliche Begrüßung zuteil. Allerdings verfehlte der Eierwerfer sein Ziel. 

Mehr zum Thema

Newsticker