HOME

Madame Tussauds: Ein ganz neuer Robbie Williams

Fans können Robbie Williams jetzt nach Belieben an die Wäsche. Eine interaktive Version des britischen Popstars ist die neueste Attraktion in Madame Tussauds Wachsfigurenmuseum in London. Die Figur des ehemaligen Take That-Sängers kann mit den Augen zwinkern, hat echte Haare und seine weiblichen Anhänger dürfen ihm im Museum sogar das Hemd aufknöpfen, um sich seine Brust anzuschauen. Das Robbie-Williams-Vorgängermodell war im vergangenen Jahr aus der Ausstellung genommen worden, weil es abgegriffen aussah. Mit der neuen Figur sei man dem Wunsch vieler Museumsbesucherinnen nachgekommen, dem Star so nah wie möglich zu kommen, hieß es am Mittwoch bei Madame Tussauds

Fans können Robbie Williams jetzt nach Belieben an die Wäsche. Eine interaktive Version des britischen Popstars ist die neueste Attraktion in Madame Tussauds Wachsfigurenmuseum in London. Die Figur des ehemaligen Take That-Sängers kann mit den Augen zwinkern, hat echte Haare und seine weiblichen Anhänger dürfen ihm im Museum sogar das Hemd aufknöpfen, um sich seine Brust anzuschauen. Das Robbie-Williams-Vorgängermodell war im vergangenen Jahr aus der Ausstellung genommen worden, weil es abgegriffen aussah. Mit der neuen Figur sei man dem Wunsch vieler Museumsbesucherinnen nachgekommen, dem Star so nah wie möglich zu kommen, hieß es am Mittwoch bei Madame Tussauds

Themen in diesem Artikel