VG-Wort Pixel

Ehrliche Worte Matthias Schweighöfer ist kein Fan vom Zusammenziehen: "Jeder hat sein Leben"

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee sind seit 2018 ein Paar
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee sind seit 2018 ein Paar
© Frederic Kern/Geisler-Fotopress/ / Picture Alliance
Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee sind seit zwei Jahren ein Paar, doch beide bevorzugen getrennte Wohnungen. Warum es zwischen ihnen trotzdem harmoniert, darüber hat der Schauspieler jetzt öffentlich gesprochen.

Matthias Schweighöfer und Schauspielkollegin Ruby O. Fee sind seit 2018 ein Paar. Zusammenziehen ist für die beiden aber kein Thema: "Jeder hat nach wie vor seine Wohnung, und ich finde das Konzept super", sagte der 39-Jährige jetzt im Interview mit der Zeitschrift "Gala". "Ich finde es sehr schön, wenn wir phasenweise einen gemeinsamen Haushalt haben, und gleichzeitig hat jeder auch sein Leben. Dann kann man sich mal wieder abholen zum Abendessen", erklärte er.

Im Interview übte er aber auch Selbstkritik: "Ich bin ganz humorvoll und in Ordnung und verantwortungsbewusst, kann aber auch sehr ungeduldig sein. Manchmal habe ich vielleicht doch auch ein zu großes Ego und drehe mich zu sehr um mich selbst, anstatt dass ich mal kurz die Klappe halte. Immerhin bin ich kritikfähig. Alles in allem doch eine ziemlich ausgewogene Kombination."

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee sind seit 2018 ein Paar

Mit der Zeitschrift "Bunte" sprach er außerdem darüber, wie er sich in seiner neuen Beziehung verändert habe: "Ich musste lernen, in der Liebe zu vertrauen, und das habe ich erst mit meiner jetzigen Partnerin Ruby geschafft." Die beiden harmonieren so gut, weil man "über alles reden" kann, so Schweighöfer. "Ich bin offen und ehrlich, lege die Karten auf den Tisch, wenn es mit einer Frau ernst ist. Ich diskutiere auch gerne Sachen aus. Ich bin früher in Beziehungen gescheitert, weil das nicht möglich war", erklärte er. Vor allem Eifersucht sei ein Gefühl, das er kenne, das aber nicht gesund sei: "Man kann einen Menschen nicht kontrollieren, sondern eigentlich nur loslassen."

Matthias Schweighöfer und seine Freundin Ruby O. Fee können aber nicht nur frei über alles sprechen und teilen ihre Leidenschaft für die Schauspielerei, sondern auch für die Musik: Am 4. September erscheint Schweighöfers zweites Album "Hobby", auf dem auch Ruby O. Fee zu hören sein wird.

Verwendete Quellen: "Gala" / "Bunte"

Lesen Sie auch:

Ihre Mutter hielt ihn erst für Tim Benzko: Matthias Schweighöfer übers Treffen mit Ruby O. Fees Eltern

Diese Promi-Paare machten 2019 von sich reden

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker