VG-Wort Pixel

Olivia Jackson Stuntfrau von Milla Jovovich verliert Arm

Olivia Jackson
Die Stuntfrau Olivia Jackson hat bei einem Unfall am Filmset ihren linken Arm verloren.
© instagram.com/olivia_stunts/
Bei den Dreharbeiten zu "Resident Evil" geschah das Unglück: Olivia Jackson, Stuntfrau von Hollywoodstar Milla Jovovich, krachte mit ihrem Motorrad gegen einen Kran. Nun musste sie einen Arm amputieren lassen - doch sie zeigt sich kämpferisch.

Sie war Stuntfrau aus Leidenschaft und bei großen Hollywood-Produktionen gefragt - doch ein verhängnisvoller Unfall sollte ihr Leben für immer verändern: Olivia Jackson hat ihren linken Arm verloren. Die 32-Jährige musste ihn sich nach einem Unglück am Filmset im September 2015 nun amputieren lassen.

"Auf Wiedersehen, mein welker Arm, hallo mein Stumpf. So habe ich mein Leben eigentlich nicht geplant. Aber ich muss dankbar sein für das, was ich habe und nach vorne und in die Zukunft schauen. Zum Glück habe ich ein tolles Team hinter mir, das mich unterstützt", schrieb Jackson auf Instagram und zeigte ein Foto von ihrem frisch amputierten Arm. Die Stuntfrau war am Set des Films "Resident Evil: The Final Chapter" für die Actionszenen von Hollywoodstar Milla Jovovich engagiert, als sie verunglückte.

Milla Jovovich nahm Anteil an ihrem Schicksal

Mit einem Motorrad krachte Jackson in einen Kamera-Kran, lag danach lange im Koma. Milla Jovovich bat damals mit emotionalen Worten ihre Fans um Gebete für die verletzte Stuntfrau.

Mit bewundernswertem Mut und Tapferkeit kämpft sich Olivia Jackson zurück ins Leben. Sie trainiere jeden Tag und wolle bald wieder arbeiten, schreibt sie bei Instagram. Ein Video zeigt, wie sie schon vor der Amputation wieder lernte, Fahrrad zu fahren. "Das ist nicht so leicht, wie es aussieht! Ich habe Schwierigkeiten, meinen Kopf oben zu halten, weil mein Genick immer noch nicht viel Kraft hat und das tote Gewicht meines linken Arms bringt mich völlig aus der Balance. Es sind aber kleine Schritte vorwärts", schreibt Jackson dazu. Und sie teilt auch Bilder von früher - immer mit der Versicherung, bald wieder zurück zu sein.

In dieser schweren Zeit wird Olivia Jackson vor allem von ihrem Ehemann David Grant unterstützt. Ihn heiratete sie nur vier Monate vor dem Unfall im vergangenen Jahr, er ist ebenfalls Stuntman. "Ich liebe sie jeden Tag mehr für ihre Stärke und Entschlossenheit. Weiter so, Mädchen!", schreibt er auf Instagram. Er sei so stolz auf seine Frau.

sst

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker