HOME

Millie Bobby Brown: Verlierer des Tages

Üble Nebenwirkungen für Millie Bobby Brown

Millie Bobby Brown musste für die Dreharbeiten von "Stranger Things" einiges an Durchhaltevermögen beweisen

Millie Bobby Brown musste für die Dreharbeiten von "Stranger Things" einiges an Durchhaltevermögen beweisen

Millie Bobby Brown (15, "Godzilla II: King of the Monsters") musste sich am Set der Netflix-Serie "Stranger Things" übergeben. In einer Szene wurde sie wild durch die Luft geschleudert, wie ein Video von den Dreharbeiten auf ihrem Instagram-Account zeigt. Das ist der 15-Jährigen offenbar zu viel geworden - ihr war danach übel.

In Anspielung an das Lied "Right Round" von Rapper Flo Rida (39) schreibt Millie Bobby Brown zu dem Video: "Ihr dreht mich immer wieder rum Baby - immer wieder", und fügt hinzu: "Ich musste mich danach übergeben". Doch für die junge Schauspielerin könnten derlei Drehs schon bald wieder beginnen: Eine vierte Staffel von "Stranger Things" soll kommen, auch wenn Netflix dies noch nicht offiziell bestätigt hat.

SpotOnNews