VG-Wort Pixel

Motsi Mabuse Sie spricht über ihr Babyglück


Motsi Mabuse hat sich mit einer rührenden Botschaft auf Instagram bedankt. Herzlichere Worte hätte sie nicht finden können.

Am 6. August kam die erste gemeinsame Tochter von Motsi Mabuse (37) und Ehemann Evgenij Voznyuk (41) auf die Welt. Nachdem Motsi die frohe Botschaft bereits verkündete und auch Schwester Oti ein zuckersüßes Bild des Mädchens auf Instagram postete, ist es seitdem stiller geworden um die "Let's Dance"-Jurorin. Verständlich: Sie widmet sich momentan ganz ihrem Baby. Nun hat sie sich aber mit einer rührenden Botschaft an ihre Fans, Familie und Freunde auf Instagram zurückgemeldet.

Sie postete ein Herz und schrieb dazu: "Wir haben so viel Liebe von allen bekommen. Von engen Freunden, der Familie, Kollegen und vielen mehr! Es tut mir leid, dass ich nicht allen geantwortet habe und das könnte auch noch eine Weile dauern - Prioritäten ändern sich." Weiter schrieb Mabuse, dass sie viel Zeit mit ihrer Tochter verbracht habe und Hochachtung vor allen Müttern empfinde, da sie in kurzer Zeit viel lernen müssten. Außerdem müsse sie lernen, mehr Geduld zu haben, da sie eigentlich daran gewöhnt sei, schnell zu lernen. Sie müsse sich nun aber an ihre neue Rolle gewöhnen: "Das braucht Zeit."

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker