HOME

Prinz George: Geburtstagsfeier hatte ein sportliches Motto

Prinz George ist sechs Jahre alt. Vergangene Woche durfte der kleine Prinz seinen Geburtstag vorfeiern - mit einer sportlichen Mottoparty.

Durfte seinen Geburtstag mit einer Mottoparty vorfeiern: Prinz George

Durfte seinen Geburtstag mit einer Mottoparty vorfeiern: Prinz George

Vor dem Geburtstag ist nach dem Spiel! Zumindest für den britischen Thronfolger, Prinz George (6). Der kleine Prinz durfte seinen Geburtstag offenbar mit einer Fußball-Geburtstagsparty im Kensington Palast vorfeiern. Das berichtet das britische "Hello"-Magazin. Demnach schmissen ihm Mama Kate (37) und Papa William (37) die Themenparty einen Tag vor seinem eigentlichen Geburtstag am 22. Juli. So konnte George im Kreise seiner Klassenkameraden feiern. Denn einen Tag später ging es für die Royals in die Karibik.

Wie schon im vergangenen Jahr feierte die Familie den Geburtstag ihres Erstgeborenen auf der Karibik-Insel Mustique. Das Eiland ist Teil von St. Vincent und den Grenadinen, befindet sich in Privatbesitz und dient Royals wie Promis als abgeschiedener Luxus-Rückzugsort. Kate und William besuchen die Insel seit 2008 jährlich.

Die Fußball-Party dürfte nicht zuletzt auch im Einklang mit der Absicht von Georges Eltern stehen, dem Jungen (und seinen Geschwistern) eine weitestgehend normale Kindheit zu ermöglichen. Diese Erziehung tut dem Sechsjährigen offenbar gut. Das "People"-Magazin zitierte vergangene Woche einen Freund der Familie: "Er ist eine fröhliche und aufgeweckte kleine Person."

SpotOnNews