HOME

ROBBIE WILLIAMS: Popstar versöhnt sich mit seinem Vater

Die Funstille zwischen Robbie und seinem Vater hat der Popstar beendet. Nun telefonieren sie täglich, denn Robbie braucht Beistand in Liebesdingen.

Popstar Robbie Williams (28) hat sich mit seinem Vater Pete (58) versöhnt. Wie die »Sun« berichtet, hat Williams von sich aus den Kontakt aufgenommen und seinen Vater, der ebenfalls Sänger ist und als Pete Conway auftritt, für zehn Tage zu sich in die USA eingeladen. Robbie Williams hatte fast keinen Kontakt mehr zu seinem Vater, nachdem dieser sich von seiner Mutter Jan trennte, als er erst zwei Jahre alt war.

Vater als Seelentröster

Im vergangenen Jahr hatte der Vater außerdem den Unmut des Sohnes erregt, als bekannt wurde, dass Pete Conway sich in die 23 Jahre alte Claire Blower verliebt hatte. Williams telefoniert nach Angaben des Blattes jetzt täglich mit seinem Vater, weil seine Beziehung zu Rachel Hunter (33) in einer schweren Krise sei.

Themen in diesem Artikel