HOME

Star aus "Pink Panther"-Filmen: Herbert Lom stirbt im Alter von 95 Jahren

Mit seiner Rolle des "Kommissar Dreyfus" in den "Der rosarote Panther"-Filmen ist er berühmt geworden. Jetzt ist Herbert Lom mit 95 Jahren im Schlaf gestorben.

Der als Kommissar Dreyfus in der Filmreihe "Der rosarote Panther" bekannt gewordene Schauspieler Herbert Lom ist tot. Der in Tschechien geborene Brite starb im Alter von 95 Jahren im Schlaf, wie seine Familie am Donnerstag in London mitteilte. Lom, dessen Geburtsname Herbert Karel Angelo Kuchacevic ze Schluderpacheru ist, wirkte in mehr als hundert Filmen mit, darunter Klassiker wie "Spartacus" und "El Cid". Er kam vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs nach London, wo er zunächst bei der BBC als Nachrichtensprecher arbeitete.

Den Kommissar Charles Dreyfus, Chef des von Peter Sellers verkörperten Inspektors Clouseau, gab Lom zum ersten Mal in dem Film "Ein Schuss im Dunkeln" von 1964. Im Laufe der Reihe über den rosaroten Panther wurde die Figur von Dreyfus aufgrund der zahlreichen Patzer und Dummheiten seines Untergebenen immer verrückter.

kgi/AFP/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel