HOME

Sylvie wieder solo: Erst geturtelt, dann gelöscht - die gemeine Trennung von Sylvie Meis

Gerade turtelten sie noch zusammen auf Ibiza, doch inzwischen sind die gemeinsamen Fotos gelöscht: Sylvie Meis und ihr Freund Maurice Mobetie haben sich getrennt.

Instagram-Foto von Sylvie Meis und Maurice Mobetie

Inzwischen gelöscht: ein gemeinsames Instagram-Foto von Sylvie Meis und Maurice Mobetie

Noch vor wenigen Tagen prahlte Sylvie Meis mit ihrem Glück. Die Ex-Frau von Rafael van der Vaart machte mit ihrem neuen Freund Maurice Mobetie, dessen Sohn Malcolm und ihrem Sohn Damian Ferien auf Ibiza - ein Patchworkurlaub wie aus dem Parteiprogramm der Grünen. Gemeinsam machten sie Fotos, lachten und strahlten. Doch inzwischen ist alles aus - und die Fotos gelöscht.

Sylvie Meis und Maurice Mobetie, genannt "Momo", haben sich getrennt. Das berichtet die niederländische Zeitung "Telegraph" unter Berufung auf den 35-Jährigen. "Ich bin wieder Single“, bestätigte er im holländischen Fernsehen. Zu den Hintergründen der Trennung äußerte er sich nicht.

Der Schweizer Nachtklubbesitzer, der auf Ibiza den "Cavali Club" betreibt, und die Moderatorin hatten ihre Beziehung erst im vergangenen Mai bei den Filmfestspielen in Cannes öffentlich gemacht. Es folgten mehrere Besuche Meis' in der Schweiz und der gemeinsame Urlaub auf Ibiza.

Das ehemalige Facebookprofilfoto von Maurice Mobetie

Da waren sie noch ein glückliches Paar: Das ehemalige Facebookprofilfoto von Maurice Mobetie

Meis löscht alle Fotos

Sylvie Meis selbst hat sich zu der Trennung und den Hintergründen noch nicht geäußert. Auf Instagram löschte sie allerdings alle gemeinsamen Fotos mit Mobetie, auch die vom Urlaub auf Ibiza. Und auch Mobetie hat aufgeräumt. Auf Facebook änderte er sein Profilbild, das ihn zuvor zusammen mit Meis am Pool zeigte.

Nach kurzfristigen Beziehungen zum französischen Unternehmer Guillaume Zarka und dem amerikanischen Geschäftsmann Samuel Deutsch dreht sich das Beziehungskarussell für Meis somit weiter. Die 37-Jährige hatte sich 2013 von Rafael van der Vaart getrennt, ist inzwischen geschieden.

Derweil geht Meis' Dauerurlaub auf Ibiza weiter. Inzwischen postet sie aber nur noch Bilder, die sie hinterher nicht löschen muss: mit ihrem Sohn Damian. Am Dienstag schrieb sie zu einem Foto mit ihm: "Mit meiner Liebe" und setzte dazu den Hashtag #theonlyone (der Einzige).

With my love #theonlyone #cipriani #ibiza2015 ❤️

Ein von Sylvie Meis Official Account (@1misssmeis) gepostetes Foto am


mai
Themen in diesem Artikel