VG-Wort Pixel

Tanzleidenschaft in viva! Tango, Tango, Tango


Der Tanz ist Nicole Naus Leidenschaft und große Liebe. In ihrer Wahlheimat Argentinien gilt die Deutsche als der große Star des Tango Argentino.

In der neuen Ausgabe von viva!, dem neuen stern-Magazin für Frauen und Männer ab 40, erzählt Nicole Nau von ihrem Leben, und es klingt wie ein Märchen: Junge Frau aus Düsseldorf sieht ein Tango-Musical, träumt sich in die Arme des Star-Tänzers der Aufführung, beginnt zu tanzen, geht nach Argentinien und trifft dort rund zehn Jahre später tatsächlich den Mann aus dem Musical wieder. Und: Sie verlieben sich. Heute sind die Deutsche Nicole Nau und der Argentinier Luis Pereyra nicht nur gefeierte Partner auf dem Parkett sondern auch glückliche Eheleute. Ein eingespieltes Team, das um die Welt zieht, um die Menschen tanzend für die argentinisches Kultur zu begeistern

viva! hat Nicole Nau in ihrer Wahlheimat Argentinien besucht, sie aufs Tanzparkett begleitet und in ihr Haus in Quilmes, außerhalb der Metropole Buenes Aires. Nicole spricht von ihrer Liebe zu Argentinien, von den Kontrasten zwischen Arm und Reich, die sie nicht kalt lassen, von ihrem Glück mit Luis Pereyra, aber auch von der Trauer über drei Kinder, die sie während der Schwangerschaften verlor.

Und natürlich erzählt sie in der neuen viva! von ihrer Leidenschaft für den Tango – für sie „die perfekte Einheit von Musik und Tanz.“ Der Tango, sagt Nicole Nau, habe ihr Innerstes berührt: „Es war, als ob die Klänge der Geige oder der Rhythmus des Bandoneons meine Seele küssten.“

Lesen Sie mehr ...

Hier können Sie sich durch die aktuelle viva! blättern.

Besuchen Sie uns auf Facebook: facebook.com/stern.viva

Karen Naundorf/ ak

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker