HOME

Taylor Swift über ihren Kollegen: "Ed Sheeran wird gefragtester Songwriter der Welt"

Wenn es nach Musikerkollegin Taylor Swift geht, steht Songwriter Ed Sheeran Großes bevor. Nachdem er für One Direction einen Song geschrieben hat, wollen wohl auch Beyoncé und Rihanna seine Texte.

Viele prominente Musiker wollen angeblich Ed Sheerans Songtexte haben

Viele prominente Musiker wollen angeblich Ed Sheerans Songtexte haben

Die Fangemeinde des britischen Musiker #Link;http://www.stern.de/lifestyle/ed-sheeran-91409547t.html;Ed Sheeran# wachse immer mehr, doch Sheeran könne sich in Zukunft auch auf einige interessante Kooperationen mit anderen Musikern freuen - das jedenfalls behauptet #Link;http://www.stern.de/lifestyle/leute/taylor-swift-90329173t.html;Taylor Swift#, die mit Sheeran für das Lied "Everything Has Changed" zusammengearbeitet hat.

"Ich glaube, dass Ed schnell zum gefragtesten Songwriter der Welt wird", sagte Swift im Gespräch mit der Zeitung "Daily Star", "Es war eine Freude, mit ihm zu arbeiten. Er hat Talent." Und genau dieses entdecken gerade viele andere Künstler für sich, berichtet die 22-Jährige: "Für #Link;http://www.stern.de/lifestyle/one-direction-91521515t.html;One Direction# zu schreiben hat ihn so ziemlich bei jedem gefragt gemacht", ist sich Swift sicher. "Ich weiß, dass #Link;http://www.stern.de/kultur/musik/justin-bieber-90320090t.html;Justin Bieber# seine Songs liebt, und ich habe gehört, dass auch #Link;http://www.stern.de/kultur/musik/beyonce-90438034t.html;Beyoncé# und #Link;http://www.stern.de/kultur/musik/rihanna-90338688t.html;Rihanna# wollen, dass er für sie schreibt."

Sheeran und Swift gemeinsam auf Tour

Dabei ist es nicht nur sein kreatives Talent, dass ihn aus der Masse herausstechen lässt, findet die Kollegin des 21-Jährigen. "Er ist auch ein talentierter Performer, aber in zwanzig Jahren könnten wir auf ihn als einen der fortwährend tollen Songwriter zurückblicken."

Sheeran plant, Swift auf ihrer "Red"-Tour zu unterstützen. Er hofft dabei auch darauf, bald neues Material mit ihr aufnehmen zu können. "Ja, wir haben gut zusammengearbeitet", erklärte der Musiker in diesem Zusammenhang. "Ich werde sechs Monate lang mit ihr auf Tour sein, also bekommen wir dann hoffentlich ein paar Songs fertig."

ger/Bang
Weitere Themen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren