HOME

TRAUMHOCHZEIT: Holland probt die Hochzeit des Jahres

Während die ersten Gäste schon eingetroffen sind, laufen die Vorbereitungen für die »Hochzeit des Jahres« weiter auf Hochtouren. In der Nacht absolvierte die »Goldene Kutsche« eine Probefahrt.

Der Countdown für die Traumhochzeit des Jahres läuft und Amsterdam putzt sich weiter für die Trauung des niederländischen Kronprinzen Willem-Alexander mit Maxima Zorreguieta heraus. Während bereits die ersten illustren Gäste eintrafen, wurden Straßen, Plätze und Kirche geschmückt. Bereits in der Nacht absolvierte die Goldene Kutsche, mit der das Hochzeitspaar am Samstag durchs Zentrum fahren wird, eine Testfahrt mit sechs Pferden. In der Nieuwe Kerk probte das Fernsehen mit Komparsen den Ablauf der Zeremonie, die von 20 Kameras gefilmt wird.

Kommt Prinz Charles mit Camilla?

Der japanische Kronprinz Naruhito und Vertreter europäischer Fürstenhäuser haben bereits die für sie reservierten Nobelhotels in der Stadt bezogen. Auch UN-Generalsekretär Kofi Annan und Südafrikas Ex-Präsident Nelson Mandela würden erwartet, hieß es. Prinz Charles wird erst am Freitag intreffen, weiter offen bleibt, ob er mit Camilla anreisen wird. Auch Prinzessin Mette-Marit und Haakon von Norwegen, die Prinzessinnen Victoria und Madeleine von Schweden und der spanische Kronprinz Felipe werden mit ihren Eltern dabei sein.

Um 10.15 heißt es »Ja, ik wil«

Für das nicht mehr ganz junge Paar - Prinz Willem von Oranien ist 34, seine Braut 30 -, beginnen die Hochzeitsfeierlichkeiten am Samstagmorgen mit der standesamtlichen Trauung um 10.15 Uhr durch den Bürgermeister von Amsterdam, Job Cohen. Dazu werden neben Familienangehörigen und Freunden des Paares etwa 600 geladene Gäste in der früheren Börse erwartet. Das Brautpaar wird vom Palast aufbrechen, wo die königliche Marine eine Ehrengarde bildet. Bei der Ankunft im alten Börsenhaus wird eine Ehrengarde der Luftwaffe aufgestellt sein. Die Trauungszeremonie findet in einem kunstvoll mit Granit und Sandstein gestalteten Saal statt.