Wohnungssuche Michael Jackson will Schlosshotel kaufen


Während seine Neverland-Ranch verwaist, ist Michael Jackson in Europa auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Offenbar wurde er jetzt fündig. Er will ein Schloss in der Schweiz kaufen.

Michael Jackson will nach Angaben der Schweizer Boulevardzeitung "Sonntagsblick" ein Schlosshotel in Luzern kaufen. Es handele sich um das Château Gütsch, das 1888 im Stil von Schloss Neuschwanstein in Bayern erbaut worden sei. Jackson habe das Schlösschen in einem Prospekt gesehen und sich sofort darin verliebt, sagte der frühere Verkehrsdirektor Kurt Illi der Zeitung. Er werde Anfang Mai nach Dubai fliegen, wo sich Jackson derzeit aufhält, und dessen Beratern das Nobelhotel vorstellen. Die Großbank UBS, jetzige Eigentümerin, will laut "Sonntagsblick" Anfang Juni Gespräche mit verschiedenen Interessenten führen.

Das 40-Zimmer-Hotel wurde der Zeitung zufolge vor zwei Jahren nach einem Konkurs geschlossen. Im Juli 2005 ersteigerte es die UBS für 9,1 Millionen Franken (5,8 Millionen Euro). Bei einem Kauf des Hotels könnte Jackson mit der Stadt Luzern auch über ein mögliches Steuerabkommen sprechen, wird Stadtpräsident Urs Studer zitiert. Auf den gewünschten eigenen Hubschrauberlandeplatz müsste der "King of Pop" allerdings verzichten. Für einmalige Flüge gebe es Sondergenehmigungen, sagte Studer. Doch ein Dauerflugrecht über die Stadt werde aus Sicherheitsgründen nicht vergeben.

DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker