HOME

London Fashion Week: Beyoncé trägt eigene Kollektion trotz Babybauch

Beyoncé Knowles genießt es sichtbar, die neuen Kleider ihres Modelabels auf der Londoner Fashion Week vorzustellen. Ihre "House of Dereon"-Kollektion sitzt nämlich trotz Babybauch. Und die Geheimniskrämerei um ihre Schwangerschaft hat endlich ein Ende!

Endlich kann sie über ihre Schwangerschaft plaudern: Beyoncé Knowles gab Ende August bei den MTV Video Music Awards bekannt, dass sie und Ehemann Jay-Z ein Kind erwarten werden. Auf der Londoner Fashion Week erzählt sie nun, wie schwer es ihr fiel, dies so lange zu verbergen.

Bei der Vorstellung ihrer Kollektion auf der Londoner Fashion Weeksagte sie im CNN-Interview über ihre Schwangerschaft: "Mir geht es so gut, seitdem es öffentlich ist. Es war wirklich schwierig, es geheimzuhalten. Aber jetzt kann ich meinen Stolz und meine Begeisterung offen zeigen. Ich habe so viel Spaß beim Shoppen - es ist großartig!"

Zwar gibt es in Knowles' Designsortiment keine Umstandsmode, das hindert die 30-Jährige aber nicht daran, ihre eigenen Kreationen zu tragen: "Was ich heute trage, stammt aus der Kollektion. Obwohl es nicht für Schwangere entworfen wurde, passt es richtig gut. Es gibt einige Stücke, die ich auch mit Babybauch gerne anziehe."

liri/Bang