VG-Wort Pixel

Kleider, die Geschichte schrieben "Really don't care": Wie Melania Trump mit einer bedruckten Jacke für Entsetzen sorgte

Melania Trump mit einer Statement-Jacke
Als sich Melania Trump auf dem Weg machte, um Flüchtlingskinder zu besuchen, trug sie eine Jacke mit der Aufschrift: "Really don't care - do you?"
© Andrew Harnik/ / Picture Alliance
Sie war auf dem Weg, um Flüchtlingskinder zu besuchen und trug dabei eine Jacke mit der Aufschrift "I really don't care - do u?" - damit handelte sich Melania Trump einen Shitstorm ein.

"I really don't care – do u?" "Es ist mir wirklich egal – dir auch?" Dieser Schriftzug prangte im Sommer 2018 auf der Rückseite des olivfarbenen Parkas, den die amerikanische First Lady Melania Trump bei einem offiziellen Termin trug. Nur ein zufällig gewähltes Statement ohne tiefere Bedeutung? Das sahen viele anders: Trump war nämlich gerade auf dem Weg zu einem Treffen mit Flüchtlingskindern im US-Bundesstaat Texas, als sie in der Jacke fotografiert wurde. Viele vermuteten hinter dem Spruch auf dem Mantel eine versteckte Botschaft.

Sie stelle damit eindeutig ihre Gleichgültigkeit gegenüber den Flüchtlingskindern zur Schau, so die Meinung vieler US-Bürger, die auf Twitter ihren Unmut mit Hashtags wie #Melaniajacket, #MelaniaDontCare und #ItsNOTjustajacket mitteilten - und absichtlich Jacken mit den Worten "I really do care" trugen. Was viele besonders ärgerte: Melania Trump wollte eigentlich die Wogen glätten, als sie die Kinder besuchte, die nahe der mexikanischen Grenze in Lagern getrennt von ihren Eltern lebten. Ihr Ehemann Donald Trump war zuvor heftig wegen seiner "Null-Toleranz-Politik" in die Kritik geraten und hatte für Proteste gesorgt.

Melania Trump löste mit ihrer Jacke Shitstorm aus

Melania Trumps Sprecherin Stephanie Grisham bestätigte nach dem Shitstorm, dass die 50-Jährige die Jacke bereits trug, als sie in ein Flugzeug Richtung US-mexikanischer Grenze stieg. Die Jacke habe sie für knapp 40 Dollar bei einer bekannten Modekette gekauft. Ein bewusstes Statement in Bezug auf ihren Termin sei das nicht: "Das ist eine Jacke ohne irgendeine versteckte Botschaft. Ich hoffe, dass sich die Medien nach dem wichtigen Besuch in Texas nicht auf ihre Kleidung konzentrieren."

Kurze Zeit später meldete sich auch Ehemann Donald Trump via Twitter zu Wort und widersprach diesem Statement. Die Aufschrift auf der Jacke seiner Frau habe wohl eine Bedeutung gehabt und bezog sich "auf die Fake News in den Medien. Melania hat gelernt, wie unehrlich sie sind, und ihr ist es wirklich egal", so Trump.

Verwendete Quelle: Twitter

maf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker