HOME

Anne Hathaway: Sie zeigt ihren After-Babybauch in Goldrobe

Anne Hathaway erschien zu den Critics' Choice Awards in einer Goldrobe. Ihren After-Babybauch wollte sie dabei offenbar nicht verstecken.

Schauspielerin Anne Hathaway bei den Critics' Choice Awards am Sonntag in Santa Monica

Schauspielerin Anne Hathaway bei den Critics' Choice Awards am Sonntag in Santa Monica

Glänzender Auftritt! US-Schauspielerin Anne Hathaway (37, "Dark Waters") zeigte sich nur wenige Wochen nach der Geburt ihres zweiten Kindes in einer atmenberaubenden Goldrobe auf dem roten Teppich bei den Critics' Choice Awards. Bei der Preisverleihung, die am Sonntag in Santa Monica, Kalifornien, stattfand, überreichte sie die Auszeichnung für den besten Schauspieler an ihren Kollegen Joaquin Phoenix (45, "Joker").

Hathaway setzte mit ihrem Auftritt auch eine Art Zeichen, denn was sie offenbar unter keinem Umständen verstecken wollte, war das kleine Babybäuchlein, das so kurz nach der Geburt noch zu erkennen war. Während der obere Teil der Robe mit einem tief ausgeschnittenen Dekolleté und weiten Flügelärmeln bestach, betonte der enganliegende untere Teil des Kleides die kleine Wölbung in ihrer Körpermitte. Die Schauspielerin kombinierte dazu auffallenden Schmuck und eine goldene Clutch. beim Make-up betonte sie wie gewohnt die großen, braunen Augen. Das Haar hatte sie zum lockeren Mittelscheitel frisiert.

Anne Hathawy ist seit Ende 2008 mit dem Schauspieler Adam Shulman (38) liiert. Im Herbst 2012 feierten die beiden ihre Hochzeit. Ihr erstes Kind, Sohn Jonathan Rosebanks Shulman (3) kam im März 2016 zur Welt. Das zweite gemeinsame Kind soll im Dezember 2019 geboren worden sein. Im Juli desselben Jahres hatte die Schauspielerin ihre zweite Schwangerschaft öffentlich gemacht.

SpotOnNews
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.