HOME
Umstrittener Oscar-Anwärter: Hauptdarsteller Joaquin Phoenix als "Joker" in einer Szene des gleichnamigen Films von Todd Phill

Oskar Roehler

Darum bietet "Joker" Skandalpotenzial

"Joker" geht mit elf Oscar-Nominierungen als Favorit ins Rennen. Regisseur Oskar Roehler erklärt, warum der Film Skandalpotenzial besitzt.

Joaquin Phoenix mit seiner SAG-Trophäe

Joaquin Phoenix

Erst SAG Awards, dann Tierschutz-Mahnwache

Joaquin Phoenix

Tierschützer

Joaquin Phoenix: Nach der Preisverleihung zum Schlachthaus

Joaquin Phoenix bei den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles

SAG Awards

Joaquin Phoenix gedenkt Heath Ledger

Joaquin Phoenix könnte als "Joker" mit dem Oscar belohnt werden.

Oscars 2020

"Joker" staubt elf Nominierungen ab

Martin Scorsese

Filmpreise

«Joker» ist mit elf Nominierungen der Oscar-Favorit

Die Oscars werden am 9. Februar verliehen

Psycho-Thriller "Joker" geht mit elf Nominierungen in Oscar-Rennen

«Joker» ist mit elf Nominierungen der Oscar-Favorit

Schauspielerin Anne Hathaway bei den Critics' Choice Awards am Sonntag in Santa Monica

Anne Hathaway

Sie zeigt ihren After-Babybauch in Goldrobe

"Joker"-Star Joaquin Phoenix setzt sich aktiv für den Klimaschutz ein

Joaquin Phoenix

Festnahme nach Kampf für Klimaschutz

Nominierungen BAFTAs: "Joker"

Baftas

Britische Filmpreise: US-Drama «Joker» elf Mal nominiert

Renée Zellweger mit ihrem Golden Globe

Preisverleihung in Hollywood

Golden Globes: Das sind die Gewinner in den wichtigsten Kategorien

US-Star Renée Zellweger mit ihrem Golden Globe Award

Golden Globe Awards

Renée Zellweger und Joaquin Phoenix gewinnen

Quentin Tarantino bei der Verleihung der Golden Globes

Kriegsfilm "1917" mit Golden Globe für bestes Drama geehrt 

Scarlett Johansson und Adam Driver in dem Netflix-Drama "Marriage Story"

Preisverleihung in Los Angeles

"Marriage Story" ist großer Favorit: Das sind die Nominierten der Golden Globes

77. Verleihung der Golden Globes

Trophähen-Party

«Marriage Story» und «The Irishman» sind Globe-Favoriten

Jamie Foxx darf sich über einen weiteren Preis freuen

Jamie Foxx

2020 fängt für ihn mit einer Auszeichnung an

Rey (Daisy Ridley, l.) in "Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers" und Joaquin Phoenix als "Joker"

Kino-Highlights 2019

Zwischen Aufstieg und Endspiel

Jussie Smollett hat 2019 für Aufsehen gesorgt

Google

Das bewegte die Welt 2019

Joaquin Phoenix als "Joker"

Joker

Batman-Ableger erreicht weiteren Meilenstein

"Joker"-Darsteller Joaquin Phoenix kann sich über neuen Erfolg freuen

Joker

Film erobert besonderen Thron

Lange musste Joaquin Phoenix für diesen furchteinflößenden Look nicht in der Maske sitzen

Joaquin Phoenix

Nur 15 Minuten für das "Joker"-Make-up

Joaquin Phoenix mimt den "Joker"

jokerstairs

Warum "Joker"-Fans diese 131 Stufen lieben

Frauen posen an einer Treppe

In der Bronx

Nach "Joker"-Film: Diese stinknormale Treppe in New York ist plötzlich der absolute Foto-Hotspot

Von Steven Montero
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.