HOME

Zu Gast bei Ellen DeGeneres: Für diesen Hollywood-Star schwärmt Heidi Klum

Supermodel Heidi Klum war zu Gast in der Talkshow von Ellen DeGeneres und machte klare Ansagen zu ihrem Beziehungsstatus. Zudem verriet die 44-Jährige, in welchen Hollywood-Star sie heimlich verknallt ist.

Heidi Klum bei den MTV Video Music Awards

Heidi Klum im August 2017 bei den MTV Video Music Awards

Getty Images

Schauspieler Adrien Brody, Ex-Lover Vito Schnabel oder doch Ex-Mann Seal? Um das Liebesleben von Heidi Klum gab es in den vergangenen Monaten wilde Spekulationen. Seit sich die 44-Jährige im vergangenen Herbst von Vito Schnabel getrennt hat, wurden immer wieder wechselnden Männer an ihrer Seite gesehen - auch ein Liebes-Comeback mit dem Kunsthändler schien möglich.

Bei einem Besuch in der US-Talkshow von Ellen DeGeneres stellte Klum nun klar: "Ich bin definitiv Single und bereit, mich unters Volk zu mischen." Ihr Vorschlag: Ellen DeGeneres sei doch bestens vernetzt und solle eine Kontaktanzeige für sie aufgeben. Ganz so weit ging DeGeneres nicht, dafür spielte sie das Spiel "Who'd You Rather?" Dazu wurden Klum abwechselnd zwei Promi-Männer gezeigt und sie sollte sagen, mit wem sie lieber ausgehen würde. Ihr angeblicher Flirt, Schauspieler Adrien Brody, war ebenso dabei wie Hollywood-Star Brad Pitt.

Adrien Brody, Brad Pitt oder doch Joaquin Phoenix?

Doch Klum offenbarte eine erstaunliche Zuneingung für den kanadischen Rapper Drake. "Ich mag ihn. Schau dir doch mal seine Muskeln an", sagte die 44-Jährige. Aber es gibt einen Mann, der Heidi Klum sogar noch besser gefällt: Joaquin Phoenix. "Ich habe eine Schwäche für ihn", gestand das Model und grüßte den Schauspieler live im TV.

Dabei war Heidi Klum eigentlich nicht von Ellen DeGeneres eingeladen worden, um über ihre Männervorlieben zu sprechen. Vielmehr präsentierte sie die neue Kollektion ihrer Dessous-Linie - und das gewissermaßen vor laufenden Kameras. Denn Klum trug unter ihrem beigen Anzug nicht viel mehr als einen BH, denn sie immer wieder offensiv zur Schau stellte.

Heidi Klum will weiterhin in Dessous modeln

Auch mit Mitte 40 steht sie für ihre Unterwäsche-Linie noch selbst als Model vor der Kamera. "Manche Menschen meinen, ich sollte den Stab an jüngere Models weitergeben. Aber es gibt genug Frauen in meinem Alter oder älter. Haben die ein Verfallsdatum? Warum sollen die sich nicht auch sexy fühlen? Ich fühle mich sexy", sagte Klum. Vielleicht hat diesen Auftritt ja auch Joaquin Phoenix gesehen.

jum