HOME

Mein Look: Cathy Hummels als Bad Girl: So stylt man Netzstrümpfe richtig

Cathy Hummels hat die Netzstrumpfhose für sich entdeckt und weiß, wie man das sexy Teil richtig trägt. In ihrer Mode-Kolumne zeigt sie uns den passenden Look.

Von Cathy Hummels

Cathy Hummels

Cathy Hummels empfiehlt: Netzstrumpfhose unter Jeans im Used-Look

Ich gebe zu, früher habe ich Netzstrümpfe nur zum Fasching getragen. Verkleidet als Marilyn Monroe oder sexy Vamp war der Look damit sofort gestylt. Anschließend habe ich sie schnell wieder in meine große Kostümkiste gepackt. Irgendwie schienen mir die Strümpfe nicht wirklich alltagstauglich. Schade eigentlich! Denn das sehe ich inzwischen total anders: Netzstrümpfe feiern ihr modisches Comeback. Und in dieser Saison kommen Fashionistas an ihnen wirklich nicht vorbei. Je größer das Netz, umso besser!

Netzstrümpfe sind immer auch ein Spiel mit der Provokation, mit einem gewissen Bad-Girl-Image. Und das macht mir richtig Spaß. Ohne, dass es peinlich oder anstößig wirken muss. Aber wie trägt man die Strümpfe heute? Ich habe da eine coole Styling-Idee - hochwertig, edel und modern.

Bloß keine transparente Strumpfhose unter Netzstrümpfe!

Wichtig für diesen Look: Es darf nicht zu kalt sein. Aus zweierlei Gründen: Zum einen, weil wir nicht das ganze Bein freilegen, sondern nur ein gewisses "Durchblitzen" erlauben wollen. Und zum anderen, weil wir natürlich auch nicht frieren wollen. Denn eine transparente Strumpfhose unter den Netzstrümpfen ist ein totales Fashion-Tabu! Für das eigentliche Styling brauchen wir eine Jeans in Used-Optik mit lässigen Löchern und Cut-outs. Die dürfen auch nicht zu klein sein, denn das Muster der Strümpfe soll durch die Löcher blitzen für den gewünschten Hingucker-Effekt. Cool dazu sind schwarze Pumps in Lack-Optik, um das ehemals verruchte Image unseres It-Pieces ein wenig zu unterstreichen. 

Der Style: Netzstrumpfhose in schwarz von Falke, Jeans im Used Look von Rag & Bone, schwarze Pumps von Valentino und eine Bluse mit Blümchen von Zara, dazu pinkfarbener Lippenstift von Too Faced.

Cathy Hummels kombiniert gern Gegensätze

Cathy Hummels

Cathy Hummels im Netztstrümpfe-Look

Ein richtig lässiger Stil-Bruch zu den ultra-sexy Strümpfen ist für mich eine Bluse mit Blümchenmuster. Über dem Hosenbund zusammengeknotet wirkt sie so süß unschuldig. Oft sind gerade die Teile, die auf den ersten Blick keine Gemeinsamkeiten haben, diejenigen, die am allerbesten harmonieren. Es heißt ja auch: Gegensätze ziehen sich an! Das gilt genauso in der Mode. So kann man bestimmte Looks mit kleinen Tricks etwas entschärfen.

Im Moment trage ich gerne kräftige Farben auf den Lippen. "Statement-Lippen" sage ich dazu, weil es so wunderbar passt. Das heißt, kaum oder nur sehr wenig Make-up im Gesicht, dafür aber richtig Farbe auf den Lippen! Für diesen Look finde ich Hot Pink perfekt. Matt und trotzdem leuchtend. Das funktioniert nämlich sehr gut mit diesem Style. So betont man gekonnt die Gesichtsmitte - und hat nun zwei Hingucker: die Beine mit der heißen Netzoptik und den Mund.

Trauen Sie sich, das Spiel mit der lässigen Provokation auszuprobieren! Ich hoffe, Sie haben dabei genauso viel Spaß wie ich.

Ihre Cathy  

Themen in diesem Artikel