VG-Wort Pixel

Fußball-EM Ausgerechnet am Hochzeitstag: Mats Hummels wird zum Pechvogel – doch Cathy hat noch Hoffnung

Cathy und Mats Hummels
Cathy Hummels postete vor dem EM-Spiel gegen Frankreich ein Hochzeitsfoto. Vor genau sechs Jahren gaben sie und Mats Hummels sich das Jawort.
© www.instagram.com/cathyhummels/
Fußball-Nationalspieler Mats Hummels hat sich den Abend wohl anders vorgestellt. Ausgerechnet an seinem sechsten Hochzeitstag unterlief ihm ein Eigentor. Ehefrau Cathy Hummels war auch im Stadion - und zeigte sich nach Abpfiff optimistisch.

Es kommt nicht oft vor, dass Cathy Hummels Spielen ihres Ehemannes beiwohnt. Was nicht nur an der Corona-Pandemie liegt, die lange Zeit sämtliche Zuschauer aus den Stadien verbannt hat. Dass die Ehefrau von Mats Hummels nur selten dabei ist, wenn ihr Gatte kickt, hat auch noch andere Gründe: Die 33-Jährige lebt mit ihrem Sohn Ludwig in München, während ihr Ehemann seine Fußballschuhe für Borussia Dortmund schnürt und in der Westfalenmetropole lebt.

Beim EM-Spiel zwischen Deutschland und Frankreich war das nun anders. Denn die Partie wurde in München ausgetragen und es waren Zuschauer zugelassen. Cathy Hummels hatte eines der 14.000 Tickets ergattert und war ins Stadion gefahren - im Trikot ihres Mannes. Das Datum der Begegnung war ein besonderes: Am 15. Juni 2015 hatte sich das Ehepaar das Jawort gegeben - somit feierten Mats und Cathy Hummels am gestrigen Dienstag ihren sechsten Hochzeitstag.

Entsprechend euphorisch ging die Ehefrau ins Stadion. Vorab postete sie auf Instagram ein Hochzeitsfoto der beiden und schrieb dazu: "Heute wird genau das im Stadion gefeiert. Perfekte Location. Was ich mir wünsche? Bloß ein Sieg gegen Frankreich." Und ergänzte: "Also dieser Wunsch sollte für mich ja wohl erfüllt werden können?"

Mats Hummels war der Pechvogel des Abends

Es war die Ironie des Abends, dass ausgerechnet ihr Ehemann einen maßgeblichen Anteil daran hatte, dass ihr Wunsch nicht in Erfüllung ging. Hummels war der Pechvogel des Abends und lenkte eine scharfe Hereingabe des Franzosen Lucas Hernández unglücklich ins eigene Netz. Das Eigentor blieb der einzige Treffer in diesem Spiel und besiegelte die Auftaktniederlage der DFB-Elf.

Cathy Hummels zeigte sich nach dem Spiel dennoch optimistisch: "Wir schaffen das noch", sagte sie in einer Insta-Story über das Weiterkommen der deutschen Mannschaft. Sie selbst will dann auch wieder im Stadion sitzen. Und sich Verstärkung mitbringen: Der gemeinsame Sohn Ludwig soll dann auch dabei sein. Da dürfte dann wirklich nichts mehr schiefgehen.

Verwendete Quelle: Instagram

che

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker