HOME

"Forbes"-Liste: Das sind die fünf reichsten Rapper der Welt

Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat die fünf reichsten Rapper der Welt aufgezählt. Allerdings verdient kaum einer von ihnen sein Geld durch die eigene Musik.

Sean Combs steht im feinem Anzug vor vielen Fotografen. Er ist laut "Forbes"-Magazin der reichste Rapper der Welt.

Zum dritten Mal in Folge führt Sean Combs die "Forbes"-Liste der reichsten Rapper der Welt an. Sein Privatvermögen wird auf 820 Millionen US-Dollar geschätzt.

C.R.E.A.M. ("Cash rules everything around me") ist das wohl bekannteste Lied der Hip-Hop-Gruppe . Frei übersetzt heißt es so viel wie: Geld regiert die Welt. Wenn du kein Geld hast, sieht's für dich schlecht aus. Denn in einer Welt, in der das Geld regiert, bist du ohne einen Cent ein Niemand.

Vor mehr als 23 Jahren ist der Song auf dem ersten Album der Jungs aus New York City erschienen. Damals war die Musikrichtung Rap noch ein sehr junges Genre. Es hätte wohl niemand für möglich gehalten, dass mal ein Rapper 820 Millionen schwer sein würde.

Sean Combs: ein Rapper, der sein Geld mit anderen Dingen verdient

Laut der neuesten Schätzung des US-amerikanischen Wirtschaftsmagazins "" hört der reichste Rapper der Welt auf den Namen Sean Combs – und das bereits zum dritten Mal in Folge. Das Privatvermögen wird mittels offizieller Einnahmen, des geschätzten Privatbesitzes sowie der Meinungen von Experten, Anwälten und Managern berechnet.

Interessant dabei ist, dass Combs den größten Teil seines Vermögens gar nicht mit seiner  verdient hat, sondern durch Deals mit großen Marken, Restaurants und seines eigenen Modelabels.

Er hält beispielsweise Anteile an der britischen Premium-Wodka-Marke Cîroc, mit der er mehrere Millionen im Jahr verdient. Zudem hat er mit Bad Boy Records sein eigenes Musiklabel. In der Vergangenheit haben dort Künstler wie The Notorious B.I.G., Faith Evans und Mario Winans dort ihre Musik veröffentlicht.

Streaming-Dienste und Kopfhörer machen Rapper reich

Jay-Z lächelt und zeigt mit seinem Finger auf einen Kollegen.

Jay-Z ist mit einem geschätzten Vermögen von 810 Millionen US-Dollar der zweitreichste Rapper der Welt


Auch der Zweitplatzierte Jay-Z, mit einem geschätzten Vermögen von 810 Millionen US-Dollar, verdient das meiste Geld durch andere Dinge: durch sein eigenes Musik-Label Roc-A-Fella Records und den Musik-Streaming-Dienst Tidal. Den kaufte er vor zwei Jahren und verkaufte in diesem Jahr 33 Prozent der Anteile für 200 Millionen Dollar an den Mobilfunkanbieter Sprint Corporation.

Dr. Dre im feinen Anzug und mit ernsten Blick.

So ernst muss Dr. Dre gar nicht gucken – zumindest wenn es um seine Finanzen geht. 740 Millionen US-Dollar ist der Rapper und Produzent schwer. 


Mit dem Verkaufen kennt sich auch Dr. Dre, der drittreichste Rapper der Welt, aus. Rund 620 Millionen US-Dollar soll Dre durch den milliardenschweren Verkauf des Kopfhörer-Herstellers Beats samt dessen Streaming-Dienst-Ableger Beats Music an Apple eingenommen haben. Trotzdem kommt er "nur" auf 740 Millionen Dollar.

Birdman steht bei einer Veranstaltung auf dem roten Teppich und hat dabei ein fette Sonnenbrille im Gesicht.

Auf 110 Millionen US-Dollar wird das Vermögen von Birdman geschätzt. Das bedeutet Platz vier in der Liste der reichsten Rapper der Welt. 


Dagegen wirkt das Vermögen von Birdman, der mit 110 Millionen auf Platz vier liegt, wie Peanuts. Der 48-Jährige aus New Orleans hat mit Cash Money Records ebenfalls sein eigenes Label. Darüber haben in den letzten Jahren Künstler wie Drake, Lil Wayne und Nicki Minaj ihre Musik veröffentlicht.

Nur Drake verdient vor allem durch seine eigene Musik


Aus diesen Top fünf fällt Drake ein wenig raus. Denn sein Vermögen von schätzungsweise 90 Millionen US-Dollar macht der Kanadier vor allem durch seine Musik. Er ist der meist gestreamte Künstler 2016. Durch seine Tour zum Album "View" hat er zirka eine Million pro Auftritt gemacht. Dazu kommen noch Deals mit Sprite, Apple und Nike.

1. Sean Combs (820 Millionen US-Dollar)

2. Jay-Z (810 Millionen US-Dollar)

3. Dr. Dre (740 Millionen US-Dollar)

4. Birdman (110 Millionen US-Dollar)

5. Drake (90 Millionen US-Dollar) 


rpw

Neon-Logo Das könnte Sie auch interessieren