HOME

Erste Folge der neuen Staffel: Uups: Ist euch dieser Fehler in der Winterfell-Szene mit Daenerys Targaryen aufgefallen?

Peinliche Fehler in Filmen und Serien passieren immer wieder – auch bei "Game of Thrones". Eine Twitter-Userin hat einen Anschlussfehler in der Szene entdeckt, in der Daenerys Targaryen mit Jon Snow Winterfell erreicht. Die Community ist schockiert.

Trailer: Game of Thrones Staffel 8

Peinliche Kontinuitätsfehler gibt es selbst in den größten Filmproduktionen immer wieder. Und auch die Cutter von "Game of Thrones" übersehen manchmal ein Detail, das die Zuschauer später mit Entsetzen entdecken. So geschehen bei der ersten Folge der neuen Staffel in der Szene, in der Daenerys Targaryen zusammen mit Jon Snow in Winterfell ankommt. Wir müssen dazu sagen, uns selbst ist der Fehler beim ersten Mal schauen nicht aufgefallen, obwohl er, wenn man es weiß, ziemlich eindeutig ist. So eindeutig, dass man sich fragt, wie es beim Dreh überhaupt dazu kommen konnte. 

Peinlicher Anschlussfehler bei "Game of Thrones"

Der Twitter-Account "The Red Priestess", benannt nach der Roten Priesterin aus der Serie, und selbst ernannter Account für "Game-of-Thrones-News aus Belfast" hat die Community auf diesen groben Schnitzer aufmerksam gemacht: Mitten in der Szene hat Emilia Clarke, die Daenerys Targaryen spielt, plötzlich eine andere Perücke auf als zuvor. Als Beweis postet sie zwei Screenshots aus der Szene. Und tatsächlich: Auf der ersten Bild hat die Khaleesi eine – für ihre Verhältnisse – einfache Flechtfrisur am Hinterkopf. Auf dem zweiten Bild ist daraus ein aufwendiger Flechtkranz geworden mit gefühlt doppelt so vielen Haaren wie vorher. 

Peinlich, peinlich ... Hat man während des Drehs verschiedene Perücken ausprobiert und dann vergessen, dass es für den Schnitt vielleicht ein bisschen blöd sein könnte? Nun ja, die Twitter-User sind jedenfalls schockiert von so diesem Fehler. 

"Du hast mir gerade die erste Folge versaut, zumindest für jetzt", schreibt eine Userin. "Stell dir vor, ich habe sie mir selbst auch versaut", antwortet die "Rote Priesterin". "Sorry, ich musste meinen Schmerz einfach teilen."

"Mutter der Drachen, Sprengerin des Budgets"

Andere Twitter-User nehmen es mit Humor.

"Packt nicht jeder mehrere Perücken ein, wenn er die Familie eurer besseren Hälfte kennenlernt?" 

"Ihre beiden Brüder müssen sich eine Perücke teilen, aber Daenerys Sturmtochter des Hauses Targaryen benötigt mindestens zwei pro Szene. Es scheint mir, sie ist etwas so viel besseres als alle anderen." "Mutter der Drachen, Sprengerin des Budgets." [Anm. d. Red.: Diesen Witz kann man nicht erklären, dafür muss man Fan sein.]

"Ich glaube, deswegen werde ich nun den Rest der Staffel zu viel Zeit damit verbringen, ihre Perücke zu checken."

"Harry Potter", "Avengers" und Co.: Diese Filmklassiker haben peinliche Fehler
def