HOME

Coachella Festival: Mit diesem Auftritt schreibt Ariana Grande Musikgeschichte

Die 25-Jährige tritt im April beim Coachella Festival in Kalifornien als eine der bekanntesten Künstlerinnen auf. Damit ist sie die jüngste Headlinerin in der Geschichte des Festivals.

Ariana Grande Coachella

Ariana Grande tritt beim diesjährigen Coachella-Festival in Kalifornien auf. Damit ist die 25-Jährige die jüngste Headlinerin in der Geschichte des Festivals.

Picture Alliance

Jedes Jahr reisen tausende Musik- und Festival-Fans nach Kalifornien, um beim weltberühmten Coachella-Festival richtig abzufeiern. Nun haben die Veranstalter das gesamte Line-up für 2019 bekanntgegeben. Neben Childish Gambino ("Redbone") und der die Rockband Tame Impala, wird der Auftritt der US-Sängerin Ariana Grande am letzten Tag einer der Höhepunkte in diesem Jahr sein. Damit ist die 25-Jährige, nach Angaben ihre Managers, die jüngste Künstlerin in der 20-jährigen Geschichte des Festivals, die als Headliner auftritt. Nach Beyoncé, Lady Gaga und Björk ist sie zudem erst die vierte Frau in dieser Position.

"Ich fühle mich geehrt und bin höllisch aufgeregt", twitterte Grande zu ihrer Coachella-Premiere. Die 25-Jährige geht in diesem Jahr auf Welttournee, die sie im Herbst auch nach Deutschland bringt.

Das Coachella Valley Music and Arts Festival findet in diesem Jahr von 12. bis 14. April und von 19. bis 21. April statt. Neben den drei Headlinern treten noch 150 weitere Künstler auf. Unter anderem werden Diplo, Solange, Kid Cudi, Wiz Khalifa und Khalid, Zedd. Mit Alice Merton ("No Roots") ist auch ein deutscher Star unter den Namen. Nicht dabei ist jedoch Kanye West: Wie TMZ berichtet, gab es zwischen ihm und den Organisatoren des Festivals Unstimmigkeiten – über die Größe der Bühne.

dpa/lau