HOME

Wales: Kosmetikerin färbt Frau "Angry Birds"-Brauen – aus Versehen

Besonders hübsch wollte eine Waliserin in ihrem Urlaub aussehen, auf den sie und ihr Mann lange gespart hatten. Einen Tag vor Abflug ging sie zur Kosmetik, doch dann lief alles anders als geplant.

Colline mit pechschwarzen Augenbrauen, sie sieht sehr unglücklich aus

Viel unglücklicher als Colline kann man nach einer Kosmetikbehandling kaum sein

Zum ersten Mal sollte es ein richtig besonderer Urlaub werden, mal nicht wie sonst in der eigenen Heimat, sondern auf Teneriffa. Deshalb hatte Colline Pegler-Rees mit dem Gang zur Kosmetikerin extra gewartet, um sich erst am Tag vor dem Abflug die Augenbrauen wachsen zu lassen. Doch die Kosmetikerin, die sie normalerweise behandelt, hatte keine Zeit. Die 37-Jährige geriet an eine Praktikantin, die offenbar noch nicht viel Erfahrung hatte.

"Ich sehe aus wie aus dem 'Angry Birds'-Spiel"

Das Resultat des Wachsens waren anderthalb löchrige Augenbrauen. Colline war entsetzt. Schockiert. Wurde hysterisch. "She totally fucked up", schrieb Colline vor gut einem Jahr auf ihrer Facebook-Seite, die derzeit viral geht. "Zehn Kippen und 20 Minuten später behauptete eine Assistentin felsenfest, sie könne das wieder geradebiegen – mit einer Tinte, die die Haut färbt. Ich erlaubte ihr, das zu versuchen", so Colline. Ein Fehler, wie sich zeigte.

Guys I know this IS a laughable post but on a serious notecan you plz share to find someone who can help me... Am going...

Gepostet von Colline Pegler-Rees am Montag, 11. Juni 2018

In ihrem öffentlichen Facebook-Posting bat Colline darum, die Bilder zu teilen, damit ihr vielleicht noch jemand vor dem Urlaub helfen könnte. Es fand sich niemand und Colline musste so losfliegen. Der britischen "Metro" sagte sie: "Ich wusste nicht, ob ich lachen oder weinen sollte. All meine engen Freunde und meine Familie sagten, ich sehe aus wie aus dem 'Angry Birds'-Spiel." Colline riss sich ihrer Kinder wegen zusammen und machte tapfer ein normales Gesicht. Aber sie musste ertragen, dass sich jeder über sie lustig machte.

Keine Urlaubsfotos mit Mama

Sie und ihr Mann hatten lange auf den Urlaub gespart und er war ruiniert. Colline berichtet, sie habe sich zu sehr geschämt, um auf einem einzigen der Familienfotos auf Teneriffa zu sehen zu sein. Sie habe den Urlaub nicht genießen können. Als Teenager hatte Colline unter Haarausfall gelitten und noch immer wächst ihr Haar langsamer als bei anderen Menschen. Es hat neun Monate gedauert, bis ihre Augenbrauen wieder nachgewachsen waren.

Quelle: "Metro"

bal