HOME

Von Servus bis Fleischpflanzerl: Heimat-Quiz: Wie gut verstehst du die Bayern?

Weißwurst zum Frühstück, riesige "Brezen" an jeder Ecke und an guaden Appetit – das sind die Bayern. Ob Oberbayer, Niederbayer oder Franke: In diesem Test findest du heraus, wie gut du wirklich bayerisch kannst.

Männer in Lederhosen

Wie viel Bayer steckt in dir? Hier im Test findest du es heraus. 

Getty Images

Lederhosen und Dirndl, gigantische Biergläser und Leute, die komisch sprechen. Über kein Bundesland gibt es so viele Klischees, wie über Bayern. Hier trinken kernige Burschen zum Frühstück literweise Bier, essen mit ihren "Spetzln" Obatzter im Biergarten und lassen den Abend mit ihren "Gspusis" ausklingen. Es steht fest: Bayern ist eine Welt für sich. 

Ob dort geboren oder später zugezogen – die Bayern zu verstehen ist leichter gesagt, als getan: Gelegentliches "granteln", Fluchen mit einem "Kruzifix no amoi" und keine Mahlzeit ohne eine große "Breze". Wenn das für dich nach Heimat klingt, du nicht grübelst ob "Servus" der Begrüßung oder dem Abschied gilt und deine Tracht zum Tragen bereit hängt, dann gehörst du in den Süden. Unser Test verrät dir, wie gut du die Bayern verstehst. 

Wie viel Bayer steckt in dir? Hier im Test findest du es heraus: 

gho
Themen in diesem Artikel