HOME

TV-Serie: Fans der "Gilmore Girls" werden bei diesem Heiratsantrag ausflippen

Sebastian und seine Freundin Molly sind große Fans der Serie "Gilmore Girls". Deshalb machten die beiden eine Studio-Tour mit, bei der sie die Originalkulissen sehen konnten. Doch für Molly gab es zudem auch noch eine echte Überraschung.

Lorelai und Rory aus der Serie Gilmore Girls im Pavillon von Stars Hollow.

Lorelai und Rory aus der Serie "Gilmore Girls" im Pavillon von Stars Hollow

Tja liebe Herren, jetzt ist die Latte hoch gelegt. Um Gottes willen, nicht eure, vergesst dieses Bild sofort wieder – wir sprechen von der Latte für super romantische Heiratsanträge. Harter thematischer Schritt? Sorry.

Jedenfalls ist die US-Amerikanerin Molly – wie fast alle Frauen und auch so mancher Mann – seit vielen Jahren großer Fan der Serie "Gilmore Girls". Darin ist ein schlagfertiges Mutter-Tochter-Gespann auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, und irgendwie natürlich auch nach der großen Liebe. Die Serie spielt in einer idyllischen Stadt an der Ostküste der USA – in Stars Hollow. Große Teile der Kulisse allerdings befinden sich auf dem Gelände von Warner Brothers in Kalifornien.

Dorthin nahm Mollys Freund Sebastian sie mit. Beide lieben Filme und Serien, deshalb buchten sie eine der klassischen Touristen-Touren. Was Molly jedoch nicht wusste: Ihr Freund war seit Monaten mit dem Team des Studio-Geländes in Kontakt und hatte da einen ganz besonderen Plan ausgetüftelt ...

"Wir kamen am Stars-Hollow-Areal an, unser Führer ließ uns aus dem Bus aussteigen und hinüber zum Pavillon laufen", berichtet Molly "Mashable". "Wir gingen dort hin und der Guide fragte uns, ob große "Gilmore Girls"-Fans in der Gruppe seien." Molly und Sebastian hoben natürlich sofort die Hände. "Da fragte uns der Führer, ob wir nicht einmal in den Pavillion klettern und eine Szene improvisieren wollten." Der Pavillon im kleinen Park der Stadt Stars Hollow war Spielort vieler romantischer Momente in der Serie.

Und jetzt sollte er es auch im echten Leben werden. Als beide mitten in der schönen Serienkulisse standen, verriet Sebastian seiner Freundin, dass das kein Zufall war, sondern von langer Hand geplant. Und dann kniete er vor Molly nieder ...

Überraschung: Molly sagte Ja. Wie hätte sie unter diesen Umständen auch anders gekonnt?! "Ich bin so glücklich und habe so viel Glück, für immer mit diesem Mann zusammensein zu dürfen", sagt sie. Alles richtig gemacht, Sebastian!

wt