HOME

Eure Facebook-Reaktionen: Sätze vom Ex, die man nicht mehr vergisst: Das mussten sich unsere Leser alles anhören

Bei einer Trennung schmeißt man sich manchmal Sätze an den Kopf, die den anderen verletzen sollen. Ab und an offenbart sich dann erst ein Charakterzug, den man vorher nicht kannte. Ihr habt uns eure "Trauma-Sätze" auf Facebook verraten.

Eine Frau sitzt allein im Café und guckt aus dem Fenster

Schwer zu verdauen: Gemeinheiten bei Trennungen

Getty Images

Trennungen sind schmerzhaft, selbst wenn sie sozusagen einvernehmlich verlaufen. Wenn aber Wut, Eifersucht und Enttäuschung im Spiel sind, wird es manchmal richtig dreckig. Wir haben euch von der Twitter-Nutzerin "Die _Liser" berichtet, die gefragt hat: "Was war ein Satz, den euer/eure Ex zu euch gesagt hat, der sich negativ in euer Gedächtnis gebrannt hat?" Bei Facebook habt ihr uns verraten, welcher "Abschiedssatz" euch heute immer noch hochkommt. Es sind erstaunlich vielseitige Erinnerungen, die ihr mit uns geteilt habt, fast alle kamen von Frauen. (Was hat das wohl zu bedeuten?)

Während manche Sätze halbwegs lustig sind "Nach der Trennung - Du schuldest mir noch 40 Cent 😂 Die habe ich auch glatt behalten 😂", sind andere kaum auszuhalten: "ich hoffe du bekommst wieder Krebs" 👌🏼👌🏼👌🏼 zu dem Zeitpunkt war ich 1 Jahr gesund, nach 3 Jahren Kampf dagegen und einer Operation".

Wir haben eine kleine Sammlung eurer Kommentare zusammengestellt. Manchmal tröstet es ja, wenn man merkt, dass man nicht allein mit einem solchen Erlebnis ist. Geteiltes Leid und so ... Wir haben eure Namen entfernt und manche Reaktionen auch gekürzt. 

Nach Trennungen: Sätze, die sich eingebrannt haben

  • "Ich hab festgestellt, dass du gar keine positiven Eigenschaften hast."
  • "Du überschätzt massiv Deine Bedeutung in meinem Leben."
  • "Ich weiß du wirst jetzt angepisst sein... aber... können wir eventuell noch ein letztes Mal miteinander schlafen ? Ich mach auch alles, das es dir auch gefällt und das es länger als 2 Minuten geht."

  • Er trennte sich von mir und sagte: 'Wer weiß was in einem halben Jahr oder 1 Jahr ist, vielleicht kommen wir dann noch mal wieder zusammen... Du kannst ja auf mich warten."

  • "Er, nachdem ich von ihm betrogen wurde und meine Sachen bei ihm abgeholt habe: 'Willst du mich nicht wenigstens nochmal umarmen?'"

  • "1 Woche vor Beziehungsende: '... kannst du nicht vielleicht anders mit deiner Stimme reden, so wie...Name einer anderen Frau...'"

  • "Es war nicht meine Schuld, sie hat mich klargemacht ..."

  • "Ich verbinde mit dir nur schlechte Erinnerungen."

  • "Du kannst gut putzen!"

  • "Du bist die Dicke unter deinen Freundinnen, ich will nicht, dass meine Freundin die Dicke ist."

  • "Du atmest zu laut beim Schlafen."

  • "Ich glaube, du liebst mich mehr als ich dich."

  • "Wenn ich einen Gegenstand nicht mehr will, schmeiß ich ihn auch weg."

  • "Er nannte mich Julia. Ich heiße aber Nicole."

  • "'Ich hab ja versucht, mich in dich zu verlieben, aber ich hab’s nicht geschafft.' Man muss dazu sagen: Er hatte Tränen in den Augen ..."

Und jetzt: ganz tief durchatmen!

Die #trashtag-Challenge inspiriert Menschen weltweit mit anzupacken.
bal
Themen in diesem Artikel