HOME

Random Mashup: Die Teletubbies rappen - und das erstaunlich gut

In einem neuen Videoclip singen die Teletubbies Missy Elliotts "Get ur freak on". Der Macher hat erstaunlich gute Arbeit geleistet. 

Es gibt ein Mashup mit den Teletubbies

Die Teletubbies steigen jetzt auch ins Rap-Geschäft ein.

Tinky Winky, Dipsy, Lala, Po - na, kennt ihr sie noch? Die bunten Teletubbies, die mit ihren komischen Kopfantennen durch eine Möchtegern-Hobbit-Landschaft durch die Gegend hüpfen und immer mal wieder AH-OH rufen. Immer über ihren Köpfen: die gelbe Sonne mit dem lachenden Babygesicht. 

Wenn die Teletubbies rappen

Wir sind nicht traurig, dass sie inzwischen einer verstaubten Kiste der Vergangenheit angehören - wobei im Englischen sogar neue Folgen produziert werden. Dieses Video aber zeigt die Teletubbies in einem ganz neuen Licht - und einem erstaunlich amüsanten zugleich. Der Youtuber Robert Jones hat Szenen aus der Kindershow mit Missy Elliotts "Get ur freak on" unterlegt und ein ziemlich gutes Mashup kreiert. Es ist so gut, man fast wirklich zu glauben beginnt, Tinky Winky, Dipsy, Lala und Po rappen Missys Lyrics. 

Keine Ahnung, was es mit Jones' Freizeit so auf sich hat, oder ob er einfach tatsächlich einen kleinen Hang für die bunten Gestalten hat. Der Elliott-Hit ist inzwischen bereits der zweite Song, den er mit den Teletubbies gemixt hat. Weil es so schön war, kann man sich hier noch die Performance zu Die Antwoords "I fink u freeky" ansehen. 

Kreative Herausforderung: Warum es gut für Kinder ist, sich mal zu langweilen