HOME

Reich mit Social Media!?: So viel verdienen Influencer mit Werbung bei Instagram und Co. wirklich

Wer auf Social-Media-Plattformen eine Follower-Gemeinde um sich gescharrt hat, kann dort mit Werbung ordentlich Geld verdienen – und Einfluss auf das Kaufverhalten nehmen, zeigt eine aktuelle Studie.

Influencer Studie Marketing

Einmal lächeln bitte: Mit Werbung kann man als Influencer bei Instagram und Youtube viel Geld verdienen – und dazu braucht es nicht einmal hunderttausende Follower.

Getty Images

Wenn man nur eben kurz durch seinen Instagram-Feed scrollt , sieht man sie überall: Werbung. Neue Laufschuhe hier, eine Gesichtscreme da oder der kurze Aufenthalt in einem netten Hotel – viele Influencer verweisen mittlerweile ganz bewusst auf bestimmte Produkte. Wie lukrativ gesteuerte Postings unter dem #werbung sind, zeigen die Ergebnisse einer neuen Studie: Demnach zahlen Marketingabteilungen Top-Influencern mit mehr als 500.000 bis zu 39.000 US-Dollar pro Post. Aber auch sogenannte Mikro-Influencer (mit weniger als 30.000 Followern) können ordentlich Geld verdienen – sie erhalten immerhin für eine ganze Kampagne bis zu 32.000 US-Dollar.

Einfluss auf die Verbraucher

Im Auftrag von Rakuten Marketing hat das Marktforschungsinstitut Viga zwischen Dezember und Januar 2019 weltweit rund 700 Marketingentscheider und rund 3.500 Verbraucher befragt. Und es wird schnell deutlich, warum die Unternehmen auf Influencer-Marketing setzen: Sechs von zehn Verbraucher gaben an, dass sie mindestens einmal täglich mit Influencern agieren, mehr als ein Drittel sogar mehrfach am Tag. Über 80 Prozent der Verbraucher bestätigten zudem, schon mal ein Produkt gekauft zu haben, das sie bei einem Influencer gesehen hatten; rund 88 Prozent fühlten sich von den beworbenen Produkten immerhin zum Kauf inspiriert.

Besonderes Interesse haben die Marketing-Abteilungen der Unternehmen daher an Plattformen wie Instagram und Youtube. Als Mikroinfluencer lassen sich so auf der Videoplattform mit einem Post durchschnittlich 28.000 US-Dollar verdienen, bei Instagram kommt man auf 25.800 US-Dollar. Wer über 500.000 Follower anbieten kann, verdient auch deutlich mehr: Bei Videos auf Youtube zahlen Kunden durchschnittlich 34.000 US-Dollar, für einen Instagrampost 33.000 US-Dollar. Für diesen Verdienst muss man dann aber schon extrem erfolgreich oder international bekannt sein.

Zukunft des Influencer-Marketings

Die Macher der Studie sehen in den Ergebnissen noch großes Potential und neue Perspektiven für das Influencer-Business, da die Kampagnen scheinbar nicht nur Aufmerksamkeit erregen, sondern Follower wirklich zum Kauf animieren. Jedoch messen die meisten Marken derzeit immer noch weniger die Direktverkäufe von Produkten, sondern vor allem die Reichweiten der Kampagne und die sogenannte Brand Awareness.

Kourtney Kardashian blamiert sich mit Photoshop-Fail: Brustwarze am Handgelenk
lau
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(