VG-Wort Pixel

Twitter-Thread Lautes Niesen und peinliche Witze: Diese Eigenarten von Vätern kennt garantiert jeder

Drei Menschen mit freien Bäuchen
Man muss Dads nicht immer verstehen ...
© Getty Images
Väter sind eine ganz besondere Spezies Mensch. Zum Vatertag in den USA teilen Twitter-User daher Erfahrungen mit Vätern, die jeder irgendwie kennt und sich bis heute keiner erklären kann.

Moderne Technik, Künstliche Intelligenz und weltumspannende Kommunikation machen mittlerweile Vieles möglich – sie lassen uns Dinge entdecken und verstehen, die vorher als unlösbar galten. Ob das erste Foto von einem Schwarzen Loch oder essbare Verpackungen als Ersatz für Wasserbecher. Aber ein großes Mysterium bleibt immer noch ungelöst: Väter. Sie machen Witze, die keiner versteht, niesen so laut, dass die Wände wackeln oder schlafen auf jeder Couch direkt ein. Da die Spezies "Dad" das scheinbar in jeder Familie so oder so ähnlich macht, sammelten Twitter-User nun die großen unbeantworteten Fragen rund um ihre und andere Väter.

Und wenn es um "Dads" und ihr Verhalten geht, könnte man wohl unzählige Dinge berichten. Wir haben ein paar Highlights gesammelt:

Dads im Haushalt

So wie die meisten Menschen lieben Väter heimische Sofas. Aber warum schlafen Dads sofort ein, sobald sie ein gemütliches Plätzchen gefunden haben? Und dann wollen sie es oft nicht mal zugeben, sondern behaupten "nur mal kurz ihre Augenlider auszuruhen."

Und auch, wenn sie nicht schlafen, machen Väter unerklärliche Sachen im Wohnzimmer: Sie schauen zum Beispiel die Nachrichten liebend gern im Stehen mit verschränkten Händen.

Eine Userin hat ihren Vater beim Snacken auf der Couch beobachtet: "Warum schütteln Väter immer die Erdnüsse, M&M oder was immer sie in der Hand haben, bevor sie sie essen?"

Dads scheinen es außerdem zu lieben, sich nach dem Essen mit einem lauten Grummel-Geräusch hinzusetzen und nach einem guten Essen über ihren Bauch zu streichen. Aber auch, wenn es ums Heizen geht, haben Väter besondere Eigenschaften – und dazu gehört scheinbar, die Heizung gefühlt erst bei arktischen Temperaturen einzuschalten.

Und selbst bei ganz alltäglichen Handlungen fallen Dads aus der Reihe – zum Beispiel beim Niesen:

Dads und Autos

Auch im Auto machen Väter gern unerklärliche Sachen. Zum Beispiel jedes Mal das Radio leise drehen, wenn sie konzentriert nach einem Parkplatz suchen.

Und dann einfach überall einzuparken – egal, wie klein der Parkplatz auch ist. "Einfach nur, um es jedem zu beweisen", wie eine Userin schreibt. Und auch schon vorher toben sich Väter gern aus: "Warum meinen Dads immer, sie müssten den Sitz und alle Spiegel im Auto ihrer Kinder passend einstellen, auch wenn sie nur ein paar Meter damit fahren?", fragt User @JimboSlice492.

Väter und Witze

Das Dad-Witze eine ganz besonderen Charme haben, den man selten versteht und über den man meist erst später lachen kann, wenn man feststellt, dass die Väter von Freunden dieselben seltsamen Witze gerissen haben (ich sage nur: "Ma hat ma‘ Glück, ma hat ma’ Ghandi"), beweist auch ein Twitter-Thread des amerikanischen Radiosenders "NPR" mit den "besten" Dad-Witzen. Von "Wie nennt man eine Fake-Nudel? Eine Impasta" bis zu "Papa, kann ich zum 50 Cent Konzert gehen? Natürlich Liebes, hier hast du einen Dollar – nimm deine Schwester mit", ist wirklich alles dabei.

"Guten Morgen, wie haben Sie geschlafen? Mit geschlossenen Augen."

Kreative Lösung oder nur Spaß? Ein Vater im US-Bundesstaat New Jersey wird erfinderisch, um die Haare seiner beiden Töchter zu trocknen. "Das passiert, wenn Mama den einzigen Fön übers Wochenende mitnimmt und ich die Mädels gebadet habe. Seid ihr bereit?" Mit einem Laubbläser ersetzt der Amerikaner den Haartrockner. Das Ergebnis: ganz viel Freunde und Gekicher. Die jüngste Tochter genießt offenbar den Gegenwind und traut sich näher ans Gerät. Auch wenn die Lösung wenig umweltfreundlich ist, scheint der lustige Versuch zumindest eines erreicht zu haben: die Kinder glücklich zu machen. Ob das wohl die neue Routine wird?
Mehr
lau

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker