HOME

Atlético Madrid und Bilbao im Europa-League-Finale

Das spanische Finale ist perfekt: Atlético Madrid und Athletic Bilbao stehen sich im Endspiel der Fußball-Europa-League am 9.

Das spanische Finale ist perfekt: Atlético Madrid und Athletic Bilbao stehen sich im Endspiel der Fußball-Europa-League am 9. Mai in Bukarest gegenüber. Atlético gewann im Halbfinal-Rückspiel beim Liga-Konkurrenten FC Valencia mit 1:0 (0:0) und steht nach dem 4:2 im Hinspiel wie schon 2010 im Finale. Bilbao besiegte Sporting Lissabon mit 3:1 (2:1), das erste Duell hatten die Portugiesen noch mit 2:1 für sich entschieden. Zuletzt hatten 2007 der FC Sevilla und Espanyol Barcelona für ein spanisches Finalduell gesorgt.

In Bilbao trafen Markel Susaeta (17.), Ibai Gomez (45.+1) und Fernando Llorente (88.) für Athletic, das in der Runde zuvor Schalke 04 ausgeschaltet hatte. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Ricky van Wolfswinkel (44.) war zu wenig für Sporting. In Valencia ließ Hannover-Bezwinger Atlético nichts anbrennen. Adrián Lopez (60.) schoss für die Madrilenen das Tor des Tages.

AFP / AFP