HOME

Barcelonas Vorsprung auf Real Madrid schrumpft

Bilbao - Spaniens Tabellenführer FC Barcelona ist bei Athletic Bilbao nicht über ein 0:0 hinaus gekommen. Die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde hat damit nur noch sechs Punkte Vorsprung auf Verfolger Real Madrid. Die Könglichen hatten zuvor das Stadtduell gegen Atletico mit 3:1 gewonnen. Die letzten Sekunden der Partie spielten die Katalanen in Überzahl, nachdem Oscar de Marcos wegen eines Handspiels Gelb-Rot gesehen hatte.

Eine Kombo ziegt drei fußballer, die im Winter den Verein wechseln könnten: Mats Hummels, Lucas Hernández und Mesut Özil

Fußball

Hummels, Hernández, Özil: Wechseln sie im Winter die Klubs?

Stefan Effenberg

Neuer Job

Stefan Effenberg wird Banker - das steckt hinter dem überraschenden Engagement

Champions League

Erste Pleite unter Favre: Dortmund verliert bei Atlético

In der Form seines Lebens: BVB-Kapitän Marco Reus hat in dieser Saison mehr Torbeteiligungen als Spiele

Vor CL-Spiel bei Atlético

Fünf Gründe, warum der BVB-Star gerade "der beste Reus aller Zeiten" ist

Von Finn Rütten
Frankfurts Sébastien Haller setzt sich gegen Limassols Georgios Vasiliou durch und macht das zweite Tor für die Eintracht

Europa League

Frankfurt beeindruckt, Leipzig hält Kurs, Bayer patzt

Der BVB hatte nach dem 4:0 über Atlético in der Champions League allen Grund zum Feiern
Analyse

Champions League

BVB zerlegt Atlético - vier Gründe für den Mega-Lauf der Dortmunder

Von Finn Rütten
Der BVB fertigte Atletico ab und die Spielern feiern sich
Pressestimmen

BVB-Sieg gegen Atletico

"Verprügelt von einem Zyklon namens Dortmund"

Raphael Guerreiro feiert das zweite Tor für Borussia Dortmund im Spiel gegen Atletico Madrid 

Champions League

Dortmund düpiert Madrid - Schalke erkämpft Remis in Istanbul

Champions League Bayern München Lissabon

Champions League

Bayern mit Auftaktsieg, Ronaldo sieht rot und Hoffenheims Premiere endet unentschieden

Dimitri Payet verlässt während der Europa-League-Finales weinend das Spielfeld

Europa-League-Finale

Als bei Payet die Tränen fließen, ist Marseilles Niederlage besiegelt - 0:3 gegen Atletico

Atletico Madrid gewinnt zum dritten Mal den Europa-Cup

Griezmann-Show in Lyon: Atletico feiert dritten Europa-League-Triumph

Europa-League: Der Salzburger Christoph Leitgeb liegt am Boden

Europa-League-Halbfinale

Özil scheitert mit Arsenal, bitteres Aus für Salzburg nach 120 Minuten

FC Bayern München Robert Lewandowski

Rückspiel gegen Real Madrid

Warum der FC Bayern heute Abend ins Champions-League-Finale einzieht

Robert Lewandowski am Boden: das ist bei seiner Form aktuell durchaus symbolisch zu verstehen

Champions League

Lewandowski, der Scheinriese: Was den Bayern aktuell wirklich fehlt, um weltklasse zu sein

Von Mathias Schneider
Peter Stöger muss mit dem BVB in der Europa League gegen RB Salzburg ran

Europa League

BVB und RB Leipzig bleiben die ganz dicken Brocken erspart

Philippe Coutinho FC Barcelona

Transferrekord

Millionen-Investitionen wie nie zuvor: Die neue Strategie des FC Barcelona

Von Tim Schulze
antone griezmann

Twitter-Fauxpas

Nach "Blackfacing"-Foto: Antoine Griezmann sagt Pardon

Das neue Stadion von Atletico Madrid, das Estadio Metropolitano, wo 2019 das Champions LEague Finale stattfindet

UEFA hat entschieden

Das Champions League Finale 2019 kommt nach Madrid

Bayern München

0:3 gegen Liverpool

Schon wieder eine Blamage für die Bayern: "Müssen schnell die Kurve kriegen"

Real Madrid im Champions-League-Finale: Ronaldo, Isco und Casimero jubeln

Champions League

Atlético erst furios, dann ausgebremst: Real Madrid im Finale gegen Juventus

Juventus Turin Monaco Gonzalo Higuain

Sieg in Monaco

Juventus Turin steht vor dem Einzug ins Finale der Champions League

Gegen Atlético Madrid kam Ronaldo kaum noch aus dem Jubeln heraus

103 Champions-League-Treffer

Die neuen Rekorde des Cristiano Ronaldo

Champions League

Champions League

Real Madrid trifft im Halbfinale auf Atlético

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.