HOME
Ernesto Valverde

Setién neuer Barça-Chefcoach

FC Barcelona wirft Trainer Valverde raus

Es war ein angekündigter Rauswurf: Das Halbfinal-Desaster im spanischen Supercup hat bei der Barça-Führung das Fass zum Überlaufen gebracht - jetzt wurde Ernesto Valverde als Konsequenz gefeuert. Aber wird es mit dem Nachfolger besser?

Real Madrid - Atletico Madrid

Zum elften Mal

Real Madrid gewinnt spanischen Supercup in Saudi-Arabien

BVB-Profi

Borussia Dortmund

Paco Alcacér könnte nach Haaland-Deal zu Atlético wechseln

Clásico

Primera Division

Kein Sieger im Clásico zwischen Barca und Real

Fans von Chapecoense schwenken im Stadion eine Fahnen des Klubs

Fußball in Brasilien

Drei Jahre nach dem Flugzeugabsturz: Chapecoense muss sportlichen Rückschlag verkraften

Champions League Flick Coutinho

Fußball live

Champions League: So können Sie Bayern und Leverkusen im TV oder Stream live verfolgen

Die Gruppen der neue Champions League in der Übersicht

Gruppen ausgelost

Barca, Inter, Tottenham, Juve, Atlético: "Das werden fantastische Champions-League-Nächte"

Antoine Griezmann von Atlético Madrid ist sich seit Monaten mit dem FC Barcelona einig, jetzt gibt es Zoff ums liebe Geld

Primera Division

"Krieg um Griezmann": Angreifer verweigert Training bei Atlético Madrid

Uli Hoeneß feiert die bayerischen Baskeballer und beschwichtigt in Sachen Transfers bei den Fußballern des FCB

FC Bayern München

Hoeneß zur Transfer-Debatte: "Langsam geht mir das auf die Nerven"

Mats Hummels im Trikot der Bayern, das er seit 2016 trägt

Mögliche Transfers

Umbruch bei den Bayern: Hummels möglicher Weggang birgt ein hohes Risiko

Mauricio Pochettino (l.) und Jürgen Klopp

Champions-League-Finale

Team-Vergleich: Viel spricht für Liverpool, aber Tottenham hat eine besondere Stärke

Lucas Hernandez wirft das Machtgefüge des FC Bayern München mächtig verändern
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Die Auswirkungen des Hernandez-Deals sind gewaltig - besonders für Kovac und Brazzo

Lucas Hernandez leidet aktuell an einer Knieverletzung

Bayerns Transferoffensive

80 Millionen für Lucas Hernandez: Aber ein Detail lässt aufhorchen

Cristiano Ronaldo jubelt provokant nach seinem dritten Tor. Mit der Geste hatte Atlético-Trainer Simeone im Hinspiel gefeiert.

Sieg in Champions League

Ronaldo schießt Dreierpack und verhöhnt Atlético-Coach mit Eier-Geste

Diego Simone Atletico Madrid

Anstößiger Jubel

"Wir haben Eier": Atlético-Trainer Diego Simeone feiert Tor mit Griff in den Schritt

Eine Kombo ziegt drei fußballer, die im Winter den Verein wechseln könnten: Mats Hummels, Lucas Hernández und Mesut Özil

Fußball

Hummels, Hernández, Özil: Wechseln sie im Winter die Klubs?

Stefan Effenberg

Neuer Job

Stefan Effenberg wird Banker - das steckt hinter dem überraschenden Engagement

Champions League

Erste Pleite unter Favre: Dortmund verliert bei Atlético

In der Form seines Lebens: BVB-Kapitän Marco Reus hat in dieser Saison mehr Torbeteiligungen als Spiele

Vor CL-Spiel bei Atlético

Fünf Gründe, warum der BVB-Star gerade "der beste Reus aller Zeiten" ist

Von Finn Rütten
Frankfurts Sébastien Haller setzt sich gegen Limassols Georgios Vasiliou durch und macht das zweite Tor für die Eintracht

Europa League

Frankfurt beeindruckt, Leipzig hält Kurs, Bayer patzt

Der BVB hatte nach dem 4:0 über Atlético in der Champions League allen Grund zum Feiern
Analyse

Champions League

BVB zerlegt Atlético - vier Gründe für den Mega-Lauf der Dortmunder

Von Finn Rütten
Der BVB fertigte Atletico ab und die Spielern feiern sich
Pressestimmen

BVB-Sieg gegen Atletico

"Verprügelt von einem Zyklon namens Dortmund"

Raphael Guerreiro feiert das zweite Tor für Borussia Dortmund im Spiel gegen Atletico Madrid 

Champions League

Dortmund düpiert Madrid - Schalke erkämpft Remis in Istanbul

Champions League Bayern München Lissabon

Champions League

Bayern mit Auftaktsieg, Ronaldo sieht rot und Hoffenheims Premiere endet unentschieden

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?