HOME

Eintracht Frankfurt gewinnt mit 7:1 gegen Düsseldorf

Frankfurt - Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Kantersieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. Die Hessen gewannen 7:1 und haben nun 13 Punkte, die Fortuna rutschte wegen der schlechteren Tordifferenz mit fünf Zählern noch hinter den punktgleichen VfB Stuttgart. Eintracht-Angreifer Luka Jovic traf gleich fünfmal, Sébastien Haller war zweimal erfolgreich. Das Tor für die Gäste schoss Dodi Lukebakio.

Luka Jovic

Jovic mit Fünferpack

Eintracht Frankfurt demontiert Düsseldorf mit 7:1

Adi Hütter

Bundesliga am Freitag

Düsseldorf zu Gast: Frankfurt will sich mit oben festsetzen

Fans von Werder Bremen

Fußball und Politik

Keine Dauerkarten für AfD-Anhänger bei Werder Bremen? So reagiert der Verein

DFB-Gericht: 22 000 Euro Geldstrafe für Eintracht Frankfurt

Frankfurt krönt perfekte Woche - 2:1 in Hoffenheimern

1899 Hoffenheim - Eintracht Frankfurt

1. Bundesliga

Frankfurt krönt perfekte Woche - 2:1 in Hoffenheim

Fußball-Fest

Europa League

Frankfurt feiert Fußball-Fest - «Ein fantastischer Abend»

Danny da Costa

Europa League

Sieg über Lazio Rom: Eintracht Frankfurt sorgt für Furore

Frankfurt siegt in der Europa League 4:1 gegen Lazio

Mehrere Festnahmen vor Europa-League-Partie in Frankfurt

Eintracht-Stürmer

Eintracht-Stürmer

Auf den Spuren von Meier: «Ausnahmespieler» Rebic dreht auf

Julian Nagelsmann

Königsklasse

Heim-Premiere: Hoffenheim fordert Pep Guardiola

Nächste Niederlage für Hannover: 1:4 in Frankfurt

Eintracht Frankfurt - Hannover 96

4:1-Erfolg

Frankfurt feiert gegen Hannover ersten Saison-Heimsieg

BVB nach Sieg erster Bayern-Verfolger

Auftakt

Bundesliga Spiele am Mittwoch

BVB nach 7:0-Sieg auf Rang zwei - Leverkusen schlägt Fortuna

Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt

5. Spieltag

Gladbach besiegt Angstgegner Frankfurt und blickt nach oben

Ralf Rangnick

Verärgerter Coach

Rangnicks Kampf um Ruhe und Disziplin bei RB Leipzig

Jean-Kévin Augustin

Frankfurt macht Fortschritte

Laissez-faire-Franzosen plagen Leipzig

Eintracht Frankfurt - RB Leipzig

4. Spieltag

Leipzig verpasst Befreiungsschlag - 1:1 bei Frankfurt

Bundesliga: Leverkusen und Frankfurt mit neuem Mut

RB-Coach

Bundesliga am Sonntag

RB Leipzig nach Rangnicks Wutrede in Frankfurt gefordert

Leon Goretzka

4. Bundesliga-Spieltag

Schalke gegen FCB unter Druck - Verfolger-Duell in Berlin

Wissenscommunity