VG-Wort Pixel

Real Madrid am Wochenende wohl ohne Karim Benzema

Karim Benzema
Karim Benzema
© Getty Images
Karim Benzema wird Real Madrid gegen Getafe wohl nicht zur Verfügung stehen, da er an seiner Fitness arbeitet.

Karim Benzema trainierte am Freitag getrennt vom Rest der Mannschaft, da er nach seiner Muskelverletzung weiter an seiner Fitness arbeiten will. Am Wochenende muss Real Madrid wohl auf seinen Kapitän verzichten.

Benzema fehlte im vergangenen Monat in den Spielen gegen Mallorca, RB Leipzig und Atletico Madrid und musste auch die Länderspiele Frankreichs gegen Österreich und Dänemark absagen. Nach der Länderspielpause stand der 34-Jährige gegen Osasuna sofort wieder in der Startelf und spielte dort sowie gegen Shakhtar Donetsk über die vollen 90 Minuten.

Am Freitag war Benzema einer von drei Real-Spielern, die individuell im Kraftraum trainierten, anstatt beim Rest der Mannschaft auf den Außenplätzen zu sein.

Thibaut Courtois, der für den Clasico gegen Barcelona am 16. Oktober sein Comeback anstrebt, und Dani Cellabos waren die anderen, die drinnen trainierten.

Es ist noch nicht entschieden, ob Benzema am Samstag gegen Getafe dabei sein wird - da er so kurz vor dem Spieltag nicht trainiert hat, ist sein Mitwirken unwahrscheinlich.

Benzema hat seit seiner Rückkehr weder ein Tor erzielt noch war er direkt an einem Treffer beteiligt. Trainer Carlo Ancelotti betonte nach dem Spiel gegen Shakhtar dennoch, dass Tore für den Spieler in dieser Phase nicht im Mittelpunkt stehen, sondern seine körperliche Verfassung.

"Er hat eine gute Mannschaftsleistung gezeigt und war im Strafraum sehr präsent", sagte Ancelotti über den Auftritt unter der Woche. "Er hat zwar kein Tor geschossen, aber das ist das Letzte, worauf wir uns konzentrieren. Sein Zustand hat sich stark verbessert und er hat eine komplette Leistung gezeigt."

In Benzemas Abwesenheit hatte Ancelotti eine offensive Dreierkette aus Vinicius Junior, Rodrygo und Federico Valverde bevorzugt, die wahrscheinlich wieder zusammenkommen wird, wenn der Kapitän nicht spielen kann.

Benzema erzielte in der vergangenen Saison 44 Tore in allen Wettbewerben - die bisher erfolgreichste Saison seiner Karriere - und ist der heißeste Favorit auf den Ballon d'Or 2022.

Alles zu Real Madrid bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Real Madrid am Wochenende wohl ohne Karim Benzema veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker