HOME
FC Bayern München - Real Madrid

USA-Reise

FC Bayern feiert Prestigeerfolg gegen Real Madrid

Houston - Der FC Bayern hat auf seiner USA-Reise nach einer ansehnlichen Vorstellung einen Prestigeerfolg gegen Real Madrid gefeiert.

FC Bayern feiert auf USA-Reise Erfolg gegen Real Madrid

Boateng reist nach Real-Spiel vorzeitig zurück nach München

Vor Test gegen Real Madrid: Klares «Nein» von Kovac zu Bale

Gareth Bale kein Kandidat beim FC Bayern

Vor Test gegen Real Madrid

Klares «Nein» von Bayern-Trainer Kovac zu Bale

Julio Iglesias

Herzensbrecher

Julio Iglesias: 50 Jahre «Yo canto»

Neuverpflichtung

Warten auf Schnäppchen

Top-Stars für viele deutsche Clubs zu teuer

Bayern München

Gegner Real Madrid

FC Bayern reist für Testspiel nach Houston

Sebastien Haller

Transfer zu West Ham United

Haller verlässt Eintracht: «Büffelherde» bricht auseinander

FC Hollywood

FC Bayern München

«Spannende» US-Tour: FC Hollywood trifft Terminator

Helden von 2014

Rückblick

WM-Glanz verblasst: Die Helden von 2014 sind keine mehr

Eder Militao stellt sich während der Copa America den Fragen der Journalisten

"So ein emotionaler Tag"

Real Madrids Neuzugang Eder Militao erleidet Schwächeanfall auf Pressekonferenz

Toni Kroos

Fußball-Profis

Toni Kroos: Ronaldo hat die lauteren Partys gefeiert

João Félix

João Félix

«Eine Perle»: Der «neue Ronaldo» sorgt in Madrid für Furore

"Kroos"

Der normale Königliche

Viel Gefühl und Bayern-Schelte in Kroos-Doku

Premiere

Premiere von Dokumentation

Hoeneß erwartet keine Rückkehr von Kroos nach Deutschland

Toni Kross, ein junger Mann mit kurzen, blonden Haaren, steht im weißen Trikot auf dem Platz und lächelt

Film-Trailer

Toni Kroos – der stille Weltstar

Uli Hoeneß feiert die bayerischen Baskeballer und beschwichtigt in Sachen Transfers bei den Fußballern des FCB

FC Bayern München

Hoeneß zur Transfer-Debatte: "Langsam geht mir das auf die Nerven"

Toni Kroos blickt auf seine Zeit beim FC Bayern zurück

Neue Dokumentation "Kroos"

Toni Kroos' bittere Abrechnung mit dem FC Bayern: "Mir war klar, dass ich mehr verdient hätte"

Profi-Fußballer steht vor einigen Menschn mit Kameras.

Real Madrid

Profispieler Ferland Mendy soll sich im Stadion vorstellen – doch dann läuft etwas schief

Mats Hummels im Trikot der Bayern, das er seit 2016 trägt

Mögliche Transfers

Umbruch bei den Bayern: Hummels möglicher Weggang birgt ein hohes Risiko

Fußballspieler Sergio Ramos ist mit TV-Moderatorin Pilar Rubio den Bund der Ehe eingegangen

Sergio Ramos

Der Real-Madrid-Kicker hat "Ja" gesagt

Sergio Ramos - Hochzeit - ACDC - Real Madrid

Real-Star heiratet

Promi-Auflauf, Tattoo-Pflicht und AC/DC als Band: So ausgefallen soll Sergio Ramos' Hochzeit werden

Jürgen Klopp jubelt

Virale Videos

Salt 'n' Pepa und Campino: So lustig hat sich Jürgen Klopp durch die Siegesnacht gesungen

NEON Logo

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(